508 Aufrufe
Im video tutorial ist sehr schön gezeigt, wie man eine IGL Leistung unter Sachkosten als Muster speichern kann. Unsere IGL Leistungen bestehen zum einen Teil aus echten Sachkosten (Vit C, Infusionslösung,etc) und dazugehöirg aus einer GOÄ Leistung - 272 - Infusion über 30 Min. Diese ärztliche Leistung müssen wir ja korrekt mit Angabe der GOÄ Ziffer abrechnen. Kann ich diesen "Mix" aus GOÄ Ziffer + Sachkosten irgendwo als Muster speichern? Das wäre genial. Auch für die Erstellung der Kostenvoranschläge.
Gefragt von (250 Punkte) | 508 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Ich sehe hier 3 Möglichkeiten:

1.) Sie speichern gleich eine komplette Rechnung als Vorlage und erstellen neue Rechnungen aus dieser Vorlage. Dies geht über den Punkt 'als Vorlage speichern' in der 'Detail'-Ansicht einer bestehenden Privatrechnung. Bei der Neu-Erstellung einer Rechnung haben sie in dem Details-Fenster dann die Möglichkeit 'aus Vorlage übernehmen'

2.) Sie erstellen eine 'Karteikette'. Dort kann man per Kürzel oder Button gleich mehrere Leistungs/Sachkosten/Diagnose/Kartei-Einträge auf einmal abrufen. Erstellen können Sie Karteiketten über 'admin'->'KarteiKetten'. Die dort vergebenen Kürzel können sie in der Kommandozeile der Kartei benutzen bzw. einen Button in der Toolbar für diese Kette anlegen.

3.) Sie erstellen einen Leistungsfavoriten zur GNR 272, dem die Sachkosten direkt zugeordnet sind. Bei Auswahl eines GOÄ-Favoriten mit vordefinierten Sachkosten werden diese mit in die Rechnung übernommen.
Beantwortet von (32.3k Punkte)
0 Punkte
4,913 Beiträge
8,678 Antworten
11,053 Kommentare
1,962 Nutzer