macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Liebe Forumsleserinnen und Forumsleser,

mit der Version v1.144.0.6 kommt eine neue Funktion: Die Möglichkeit ihre Patientinnen und Patienten an Früherkennungs-/Vorsorgeerinnerungen zu erinnern. Diese befindet sich hiermit offiziell im beta-Test!

Folgender Workflow soll dadurch erleichtert werden:

Um herauszufinden, welche Patienten für Ihre Früherkennungsuntersuchungen fällig sind, verwenden Sie die Recall-Statistik und dann werden alle Patienten abtelefoniert.

Neuer Workflow:

Sie erstellen einmalig Regeln und Email-Vorlagen, idealerweise mit einem Link zu Ihrem Online Terminkalender, und Ihre Patienten buchen sich selbstständig einen Termin. Die Patienten die sich auf die Email nicht zurückmelden, können Sie in einer einfachen Tabelle auslesen und direkt aus der Tabelle mit einem Klick anrufen und mit nur einem weiteren Klick eine Terminsuche mit der passenden Terminart starten.

 

Einfache Einrichtung:

Zunächst benötigen Sie eingerichtete Früherkennung. Dies können Sie unter Admin -> Früherkennungsverwaltung konfigurieren. Im nächsten Schritt öffnen Sie mit Verwaltung -> Früherkennungserinnerung Automatisierung. Hier können Sie das gesamte Modul (de-)aktivieren. Für jede Früherkennungsuntersuchung können Sie definieren, wie viel vor der Untersuchung, wie oft und mit welchem Abstand Ihre Patienten erinnert werden sollen, sich einen Termin zu vereinbaren. Für alle Patienten, die in ihren Patientendetails eine Erlaubnis für Kontaktaufnahme via Email hinterlegt haben, werden von nun an rechtzeitig über anstehende Vorsorgeuntersuchungen informiert, mit der Bitte sich einen Termin zu vereinbaren, so noch kein Termin eingetragen ist. Besagte Checkliste, die Ihnen zeigt, welche Patienten auf die Erinnerung nicht reagiert haben finden Sie unter Verwaltung -> Früherkennungserinnerung Checkliste.

 

Erweiterte Einrichtung:

Sie erstellen ein Custom-Formular, in dem Sie bei Ihren Patienten abfragen, welche Vorsorgeuntersuchungen bei Ihnen durchgeführt werden soll, und ob Sie daran erinnert werden wollen, sich einen Termin zu vereinbaren. Dann legen Sie sich eine Statistik an, die dieses Feld ausliest. Mithilfe eines Autostatistik-Exports, lassen Sie bei jedem Patienten entsprechend einen Marker setzen. In der Früherkennungsverwaltung setzen Sie einen Custom-Filter, der auf diesen Marker testet. Von nun an, werden nur noch die Patienten informiert, die das auch explizit wünschen. Dazu wird in Zukunft nochmal eine Videoanleitung erstellt, die ich hier verlinken werde.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei noch um eine beta-Version handelt, in der noch Fehler auftreten können. Trotz umfangreichem Testing, können wir Fehlerfreiheit noch nicht garantieren. Bitte teilen Sie uns alle Fehler und Wünsche die Sie entdecken gerne in diesem Thread oder per Privatnachricht an mich unverzüglich mit.

Ansonsten wünschen ich Ihnen viel Vergnügen mit dem Feature und freue mich auf Ihre Rückmeldung!
Gefragt in Anderes von (710 Punkte)
+2 Punkte

1 Antwort

Vielen Dank für diese tolle Neurerung. Wir nutzen in unserer Praxis für die Kommunikation mit den Patieten hauptsächlich die arzt-direkt App. Ich habe die Thematik bereits mehrfach angesprochen und möchte an dieser Stelle es auch noch mal platzieren. Es wäre super wenn wir die App für Recalls oder ähnliches Nutzen können. An Patienten aus Statistikergebnissen können Briefe, E-Mails und SMS geschickt werden. Warum nicht auch arzt-direkt Nachrichten? Gruß aus Wismar
Beantwortet von (1.7k Punkte)
0 Punkte
16,487 Beiträge
24,360 Antworten
42,989 Kommentare
13,052 Nutzer