Liebes tomedo-Team,

ich möchte über eine Aktionskette bei einr bestimmten Verordnung einen Custom-Karteieintrag direkt schreiben. Dazu verwende ich aktuelle den Aktionskettenauslöser "Medikament-PZN". Das funktioniert auch soweit. Allerdings bezieht sich die Aktions auf mehrere Medikamente. Sofern eine PZN vorhanden ist, ist das auch kein Problem. Versuche ich das über den Karteieintrag "MED" und auf eine Medikamentenbezeichnung zu filtern, funktioniert dies leider nicht. Wie lässt sich das alternativ lösen?

In der Aktionskette ist auch die Option "Lege Karteieintrag direkt an" ausgewählt, trotzdem springt mir das System beim Anzeigen des Rezepts in die Patientenakte zur Bestätigung des Popups des Custom-Karteieintrages. Dies ist umständlich, da ich anschließend wieder zum Rezept- und Verordnungsfenster zurückspringen muss. Um dies zu vermeiden, sollte der Eintrag direkt geschrieben werden.

Lässt sich dieser nicht direkt über eine Aktionskette schreiben? Oder muss ich noch etwas anders beachten? Der Custom-Karteieintrag hat bereits die Standardvorgaben eingetragen.

Zusätzliche Fragen:

  • Wieviele PZNs lassen sich im Aktionsketten-Auslöser hinterlegen?
  • Lässt sich die Aktionskette auch beim Speichern des Rezept auslösen?
    Aktuell geht nur Druck/Vorschau. Breche ich allerdings die Vorschau ab, weil ich ein falsches Medikament ausgewählt habe, ist die Aktionskette bereits ausgelöst... Der Druck ist für die vorgesehene Aktion zu spät.

Gruß aus Augsburg
Christian Schacht

Gefragt von (570 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

6,235 Beiträge
10,669 Antworten
14,206 Kommentare
2,543 Nutzer