In diesem Beitrag wird die Variable $[statistikResultat]$ eingeführt. https://forum.tomedo.de/index.php/16486/bugreport-aktionsketten-ausloser-privatrechnung-erzeugt-sql-error

Es ist mir nicht gelungen, mit dieser Funktion weiter zu arbeiten. Siehe:

https://forum.tomedo.de/index.php/26602/statistikergebnis-in-einer-variable-speichern?show=26602#q26602

https://forum.tomedo.de/index.php/26533/felder-in-der-gdt-import-datei-filtern?show=26712#c26712

An dieser Stelle habe ich die guten DataFrames aus der Python-Bibliothek Pandas vermisst. Es ein Standardtool im Machine Learning und Data Mining, welches für die Datenvorbereitung genutzt wird. Tomedo hat bereits Python am Board und auch eine Möglichkeit selbstgeschriebene Python-Skripte abzuspielen. Also scheint nicht mehr viel zu fehlen.

Meine Wunschfunktion wäre wie folgt:

  • Aus einem Custom Karteieintrag oder einer Aktionskette soll eine SQL-Abfrage gestartet werden
  • Das Ergebnis der SQL-Abfrage kann als ein DataFrame-Objekt an ein Python-Script übergeben werden
  • Im Python-Script werden im Custom Karteieintrag definierten Variablen mit einem Wert (Einzelwert, Array, Tabelle) versehen
  • Zusätzlich: Möglichkeit für die Ausgabe einen Schwellenwert zu definieren und bei Überschreitung andere Aktionen anzustoßen
Es ist mir schon bewusst, dass dieses Feature etwas freaky ist und zusätzliche Fachkenntnisse voraussetzt. Jedoch würde es weitere Automatisierungsmöglichkeiten im Tomedo eröffnen.
 
Gefragt von (660 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Vielleicht ist die Anforderung zu technisch formuliert und viele der Nutzer für sich die Vorteile noch nicht erkannt habe. Ich nehme mir hier den Raum nochmal auf die Vorteile dieser Funktion einzugehen:

Es wird mir möglich sein eigene Controlling Systeme für die Praxis aufzubauen. Man kann sich komplette Dashboards als CustomKarteieinträge erstellen. Um die relevanten KPIs (z.B. Anzahl Ziffer X, Anzahl Patienten mit Merkmal Y, halt das was man mit Statistik ziehen kann) zu bekommen, muss der Nutzer heute mehrere Statistiken ausführen. Man muss sich oft dafür extra Zeit nehmen, was im Praxisalltag oft nicht gemacht wird. Wenn man per Aktionskette die Abfrage mehrerer Statistiken triggert und sie automatisch in einem CustomKarteieintrag speichert. Z.B. Anzahl der Patienten mit Merkmal X. Das beantwortet noch nicht die Frage, welche Patienten das sind, aber der Nutzer erkennt sofort, ob Handlungsbedarf besteht und kann sich dann mit der jeweiligen Statistik im Detail beschäftigen.

Wenn die Dashboards dann befüllt sind können Aktionsketten-Bedingungen definiert werden, die dann bei Überschreitung definierter Schwellenwerte weitere Aktionen auslösen. Dadurch könnte man weitere Prozesse automatisieren.

Letztendlich können frühzeitig die Fehlentwicklungen aufgedeckt und richtige Entscheidungen getroffen werden.

Mit viel Bastelarbeit könnten die Dashboards heute auch realisiert werden:

  • Per Aktionskette und applescript definierte SQL Abfragen an die Tomedo-Datenbank schicken und die Ergebnisse als Python-Dataframes extern weiterverarbeiten
  • Das Ergebnis ist eine GDT-Datei, die einen CustomKarteieintrag befüllt
Ist halt sehr umständlich. Eine Lösung in Tomedo wäre schon eine extreme Unterstützung.
Beantwortet von (660 Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Straub,

ich habe das Thema mit unseren Entwicklern durchdiskutiert. Die Umsetzung der von Ihnen beschriebenen Funktionalität würde für uns einen recht hohen Ressourcenaufwand darstellen. Das Thema ist, wie sie ja schon selber sagen, "etwas freaky" :-) und wurde bisher so von keinem anderen Kunden gewünscht...

Wir versuchen immer, unsere Entwicklungsressourcen so einzusetzen, daß wir damit für möglichst große Kundengruppen einen Benefit erzeugen. Aus den genannten Gründen können wir das Thema leider aktuell nicht angehen.

Viele Grüße,

 Klaus Wissmann
Danke für die Rückmeldung, Herr Wissman. Ich habe verstanden, dass die Funktion nicht in der nahen Zukunft realisiert werden kann. Dann muss ich sie mir selbst zusammenbasteln :-)
6,483 Beiträge
10,989 Antworten
14,772 Kommentare
2,584 Nutzer