Liebes Tomedo,

da die Früherkennungsfarben sich in Zukunft per Aktionskettenbedingung ansteuern lassen wäre ein zusätzlich Individualisierung aus meiner Sicht sinnvoll:

1. Wunsch

Eine HA- Idee (Kombiniert mit RECAL):

BSP: Bei den Kolovorsorgen hat der Pat. entweder eine Koloskopie erhalten (Kontrolle nach 3 oder 6 Monaten, 3 Jahren, 5 Jahren oder 10 Jahren)  oder eine iFobt (aller 2 Jahre). Hier wäre es schön wenn ich entweder hinterlegen kann Kolo erfolgt am .... und den empfohlenen Kontrollabstand hinterlegen könnte. Die Eingabe sollt auf Wunsch direkt als RECAL in der Akte mit hinterlegt werden und es wäre gut wenn ich ne Notiz dazuschreiben könnte, Sprich das Recall Fenster unten als Option zum bearbeiten sichtbar wäre.

Die Früherkennung müsste dann bis zu diesem Termin als erledigt (Grün) angezeigt werden.

2. Die Option externe Untersuchungen mit Datum zu hinterlegen, damit das Modul Grün wird (Hier inbesonder bei uns Derma-Vorsorge die nicht selten beim Facharzt erfolgt und nicht immer bei uns.)

3. Bei Pat. ggf. eigene Regeln im Recall festzulegen: Bsp: 30 Jahriger Pat. mit Mutter die mit 40 an Darmkrebs starb. Hier möchte ich die Kolokontrolle ab 30 aller 5 Jahre in der Früherkennung festlegen. Sprich im Nachgang die Früherkennungsregeln für den jeweilien Pat. festlegen können bzw. den Beginn der Vorsorge deutlich vorziehen (Derma Z.n. Malignom, Krebspat. Nachsorgen).

Die Weiterentwicklung hätte sicher auch für gynäkologische-/dermatologische- etc. Praxen sinnvolle Anwendungen. Aktuell ist die Früherkennung sehr starr und nicht Pat. individuell konfigurierbar.

Bei Rückfragen gern melden.

DANKE :)
Gefragt in Wunsch von (2.2k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

zu 1.

Ich habe das über den Karteieintrag RECALL , den es von Tomedo bereits als Cutom Carteieintrag gibt gelöst. Da kommen alle Recalls, Laborabnahmen, Koloskopien oder fehlende Histos ... rein. Der Filter im Krankenblatt im linken unteren Teil macht es dann immer sichtbar.

zu 2. das geht doch bereits, einfach das Datum eingeben - über das Früherkennungsradar, oder bei Patienten, die z.B. iFOBT beim Gyn bekommen, kann man auch den Haken ganz rausnehmen, dann zählt das nicht mehr mit.

zu 3.

löse ich mit 1.

 

VG
Beantwortet von (330 Punkte)
0 Punkte
Im Moment löse ich das auch so, aber ich hätte gern eine Verzahnung.
12,028 Beiträge
18,865 Antworten
31,440 Kommentare
6,405 Nutzer