macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Sehr geehrte Tomedianer,

vielen Dank für die Verbesserung des BMP. Die Medikamente von Wiederholungsrezepten werden jetzt nicht mehr mehrfach aufgeführt. Allerdings wird jede Wiederholungsverordnung auf dem BMP nach oben geordnet, d.h. wenn ich als Arzt die Medikamente nach bestimmten Kriterien sortiert habe, geht diese Sortierung wieder verloren! Es wäre schön, wenn das noch anders programmiert werden könnte, d.h. Wiederholungsverordnungen bleiben an ihrem Platz, nur tatsächliche Neuverordnungen erscheinen zuoberst.

Vielen Dank!
Gefragt von (350 Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Beantwortet von (69.4k Punkte)
0 Punkte
Verstehe ich nicht... Ich habe bereits eine Version 1.73. Habe diese soeben nochmals aktualisiert auf 1.73.2.7 und den BMP neu getestet. Das verordnete Medikament einer Wiederholungsverordnung erscheint jetzt nicht mehr ganz oben, sondern ganz unten erneut (also zusätzlich zur erhaltenen Sortierung); muß also wieder manuell gelöscht werden.
Ich kann aktuell keinen BMP drucken, wenn z.b. 1/2 als Dosisangabe drinsteht - auch wenn in der Fehlermeldung explizit steht, 1/2 etc. ist zulässig... debug plz...
Beantwortet von (5.8k Punkte)
0 Punkte
Die Ursache für der Bug bei den BMP ist bekannt und wird vom zuständigen Entwickler "medizinisch versorgt".
ich kann das Problem leider nicht nachstellen. Was ich getan habe:

1.) Anlage eines neuen Patienten und 3 Medikamenten auf den Plan gesetzt.

2.) Manuelles Umsortieren des Planes, so dass Medikmant X in der Mitte steht. (wenn des Plan nicht manuell umsortiert wurde, gilt implizit die Datumsreihenfolge)

3.) Verordnung von X.

Im Ergebnis war sowohl im tomedo-Plan als auch im BMP das Medikmanent immer noch in der Mitte. Auch gab es keine zusätzlichen Einträge. Was machen Sie anders?
Beantwortet von (69.4k Punkte)
0 Punkte
Ich nutze den Medikationsplan so wie der Themaersteller. D.h. ich sortiere die Präparate individuell, dabei nutze ich gerne die Zwischenüberschriften aus dem BMP (die funktionieren ja auch im tomedo-internen Medikationsplan), hier insbesondere die Zeilen "Dauermedikation", "Bedarfsmedikation" und auch "zeitlich begrenzt ...". Desweiteren nutze ich auch die Hinweisfelder im BMP für den Patienten, die die Indikation und weitere Hinweise enthalten können. Im tomedo-eigenen Medikationsplan kann man die auch schön anzeigen lassen (leider nicht editieren = Wunsch).

Leider gibt es im Handling verschiedene Fehler/Schwierigkeiten:

- Wunsch: die Zwischenzeile setzt sich genau oberhalb einer markierten Zeile im tomedo-Plan, wenn ich auf Einfügen gehe. Realität: wird regelhaft ganz oben zugefügt (wahrscheinlich wegen der Priorität nach Datumssortierung), im BMP funktioniert es so wie gewünscht

- Wunsch: das Anklicken und Verschieben eines Medikaments im Plan verschiebt nicht den ganzen Plan. Das passiert leider immer wieder und verschiebt auch die Zwischenüberschriften, manchmal habe ich den EIndruck ich hätte mehrere Medikamente "erfasst". Ich kann das nicht nachvollziehen und es braucht oft mehrere Versuche, alles wieder zu richten.

- Wunsch: "Geändert weiter nutzen" erhält die Dosierung oder wenn das bei anderer Wirkstärke nicht geht zumindest die Indikation und die Hinweise, die ich oft mühsam im BMP eingefügt habe. Realität: wir müssen derzeit wegen Wechseln bei Rabattverträgen häufig den Hersteller bei gleichem Wirkstoff wechseln. Der mühsam erstellte Einnahmegrund im BMP verschwindet und der Patient fragt mich warum das nicht mehr da steht. Zudem wandern solche Medikamente auch aus der individuellen Position im Plan wieder ganz nach oben. Ich füge daher inzwischen regelmäßig als erste Zeile eine "Dauermedikation" ein, damit ich sehe was nachträglich verändert wurde: das steht dann nämlich oben drüber.

- eine super Änderung in einem der letzten Updates war die Möglichkeit Heilmittel generell nicht im Plan erscheinen zu lassen.

Ich freue mich auf die weiteren Verbesserungen!
Ich persönlich bin ja der Meinung, man könnte sich das tomedo-Modul sparen u. nur auf den BMP setzen. Ist einfach am flexibelsten. Noch eine pdf-Versionierung und es wäre perfekt.
Hallo Herr Dr. Hartl,

vielen Dank für die Verbesserungsvorschläge - ich habe diese an die zuständigen Kollegen weitergeleiet.

Viele Grüße,
 Klaus Wissmann
16,483 Beiträge
24,354 Antworten
42,987 Kommentare
13,019 Nutzer