E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
TI Störung: Beeinträchtigungen beim Vertrauensdiensteanbieter medisign
Weitere Informationen Link.

Hallo,

bei uns sieht der Arztstempel im Ausdruck auf der AU andres aus als in der Vorschau. 

Vorschau

Ausdruck

Warum ist das so?

Gefragt in Bug von (640 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Gille,

https://hilfe.tomedo.de/handbuch/formulare/?hilite=eau#ausstellung-der-eau-im-formular

kurz gesagt, das eAU Arztstempel wird von der KBV/Gematik fest vorgegeben, das AU Formular kann aber auch (noch) im alten Format gedruckt werden. In diesem Fall wird der tomedo Stempel genutzt.
Beantwortet von (83.3k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Thierfelder,

danke für die schnelle Rückmeldung!

Ich habe auch nochmal ein Frage zum Vertragsarztstempel, weil es bei mir seit der Umstellung auf die eAU immer wieder zu Verwirrungen kommt, da meine Facharztbezeichnung nicht korrekt wiedergegeben wird.

Als FA für Innere Medizin & Kardiologie bin ich hausärztlich niedergelassen, auf der eAU steht jetzt FA für Innere und Allgemeinmedizin, Kardiologie wird nicht mehr erwähnt, da ich aber auch kardiologisch arbeite führt dies immer wieder zu verwirrenden Fragen von Patienten, Krankenhäusern, Zuweisern ... mittlerweile erreichen m ich Anfragen an FA für Allgemeinmedizin, der ich nicht bin.

Laut KBV habe ich erfahren, dass es folgende Pflichtvorgaben gibt:

  • Berufsbezeichnung (Arzt/Ärztin oder für die Zulassung bzw. Anstellung relevante Facharztbezeichnung)
Tomedo hat das jetzt so umgesetzt, dass die Zulassungsbezeichnung geannt wird: die KBV gibt aber ein ODER vor, d.h. es wäre auch erlaubt, dass man nicht die Zulassung sondern die Facharztbezeichung angeben kann/darf.
 
Wäre es nicht möglich dies anzupassen?
 
Ich habe die eAUs von Tomedo mit denen weiterer Hersteller von Praxissoftware verglichen - Tomedo ist das einzige Programm, was ich kenne, das es so macht ... alle anderen drucken den Stempel so, wie es bisher üblich war bzw. wie es auch auf dem physischen Stempel ausgegeben wird.
Es ist doch eigentlich völlig egal, was auf der eAU steht. Der Arbeitgeber sieht es ja sowieso nicht und ich spare mir in ca 95% den Ausdruck. Also verstehe ich nicht, warum das so wichtig ist. Auf anderen Formularen ist doch noch der normale Stempel, oder?
Sie können selbstverständlich in tomedo bei Admin/Nutzerverwaltung/ Ihr Nutzerkürzel bei "Leistungserbringer" Unterbereich "Qualifizierung" die von Ihnen gewünschten Daten hinterlegen.
Prima, danke, das ist es was ich gesucht habe ....!!!
15,971 Beiträge
23,727 Antworten
41,667 Kommentare
11,410 Nutzer