E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link

Für die Bestätigung von telefonischen Krankschreibungen für alle Patienten mit E-Mail-Einwilligung verwenden wir die u.g. E-Mailvorlage, die folgendes tut:

  1. Abhängig von Tageszeit Ansprache Guten Morgen/Tag/Abend Herr/Frau <name>
  2. Bestätigung, dass Anfrage eAU/eAU privat/Ärzt. Attest erhalten wurde
  3. Hinweis bei privater AU, dass diese nicht elektronisch versandt werden kann sondern abgeholt werden muß
  4. Hinweis für gesetzlich Versicherte nur bei eAU, dass Abruf durch AG Patient ab Folgetag möglich ist
  5. Wenn Folgebescheinigung, dann Hinweis, dass weitere Folgebescheinigung nur persönlich durch Arzt ausgestellt werden kann und Termin vereinbart werden muß
  6. Hinweis auf Verschlüsselung der eAU/ärztl. Bescheinigung in der Anlage mit z.B. Geburtsdatum

Mit dieser standardisierten Bestätigung kann viel Zeit bei der Bearbeitung der telefonischen Krankschreibung bei den MFA gespart werden - weitere Vorschläge oder Hinweise sind willkommen...


$[if d S HH zs_less_then 12 'Guten Morgen' 18 'Guten Tag' 'Guten Abend']$ $[pherr]$ $[patient_name]$,

Ihre Anfrage zur Ausstellung einer (telefonischen) $[x (AU;AUp;ATT) 1 _ inf NJ NNNN NNNN mitICD K 0]$ haben wir erhalten und ausgeführt:

$[if pk zs_not_equal '' 'Da private AUs noch nicht elektronisch verarbeitet werden können, holen Sie Ihre AU bitte aus unserer Praxis ab.']$ $[if x (AU;AUp;ATT) 1 _ inf NJ NNNN NNNN mitICD K 0 zs_not_contains 'ÄrztBesch' 'Gesetzlich Versicherte: Bitte beachten Sie, dass Ihr Arbeitgeber diese Bescheinigung sicher ab dem Folgetag elektronisch abrufen kann.']$

$[if x (AU;AUp;ATT) 1 _ inf NJ NNNN NNNN mitICD K 0 zs_contains 'Folgebescheinigung' 'Sofern Sie eine weitere Folgebescheinigung benötigen, melden Sie sich bitte rechtzeitig zur Akutsprechstunde oder vereinbaren Sie einen Termin unter dem Link..., da diese nur persönlich durch den/die Arzt/Ärztin ausgestellt werden kann.']$

Wir wünschen Ihnen gute Besserung!

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Öffnen von  Dokumenten in der Anlage Ihr Geburtsdatum ohne Interpunktion mit vierstelliger Jahreszahl eingeben müssen.

 

Gefragt in Anderes von (180 Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

15,459 Beiträge
23,094 Antworten
40,192 Kommentare
10,291 Nutzer