Hallo,

 

gibt es eine Möglichkeit, wenn z.B. eine Dokumentation durch eine MFA im Zimmer erfolgt, dennoch einen Arzt zuzuordnen? In der Spalte DOKU wird ja nur der dokumentierende protokolliert.

 

Vorab vielen Dank für Anregungen.
Gefragt in Frage von (270 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo,

die Dokumentation erfolgt, so wie ich das verstanden habe, über den eingeloggten Nutzer, was ja auch sinnvoll,ist, denn es muss ja später nachvollziehbar sein, wer wann was dokumentiert hat. Wenn der Arzt als Dokumentierender eingetragen werden soll, dass müsste er sich auch mit seiner Kennung einwählen.

Mit besten Grüßen

 

Dr.Brebeck
Beantwortet von (1.5k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Mai,

bei uns waren früher auch immer die Mitschreiber eingeloggt.

Dies haben wir dann aber geändert. Der Arzt selbst muss bei uns selbst eingeloggt sein.

Im Hinblick auf automatische Abrechung, Statistiken, Aktionsketten, Nachrichten und Custom-Kartei-Einträge ist dies für uns notwendig.

 

Damit erkennbar ist, dass der Befund von einem Mitschreiber erfasst wurde, dokumentiert der Mitschreiber sein eigenes Kürzel dann im Befund selbst (das Kürzel des Mitschreibers wird dem eigentlichen Befund vorangestellt).

 

Viele Grüße

Andreas Tenzer
Beantwortet von (10.5k Punkte)
0 Punkte
10,837 Beiträge
17,350 Antworten
28,214 Kommentare
5,364 Nutzer