Seit Version 1.115 (early Access) erscheint der Hinweis, dass die Datensicherheit aufgrund fehlendem RAID gefährdet sein kann.

Wir haben als Server einen MacMini (3,Ghz, QuadCore i3, 16GB RAM, 256GB SSD). Der files und Backup-Ordner ist auf einem NAS (4x500GB SSD als RAID 5) ausgelagert. Dieses ist über Thunderbolt angeschlossen. Zusätzlich erfolgt nächtlich ein Cloudbackup vom NAS aus.

Ist die Datensicherheit nun gefährdet oder kann ich den Hinweis ignorieren?
Gefragt in Frage von (13.9k Punkte)
+1 Punkt

3 Antworten

Erschien bei mir nur einmalig nach dem update - ich habe gar kein RAID ;-) Aus diesem Grund erstmal ignoriert.

Korrektur: Meldung erschien heute beim Öffnen des Clients auf einem anderen Mac erneut.
Beantwortet von (4.6k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
In den Server Tools steht die Meldung auch unter dem Menüpunkt Backup.
Bei mir erscheint das auch ständig. Muss das denn sein?? Ein RAID-System erhöht die Datensicherheit eh nicht, nur die Ausfallsicherheit. Für die Datensicherheit ist ein Backup zuständig.

Hallo Zollsoft,

so auch bei mir. Wo kann ich das abstellen?

 

Viele Grüße aus Berlin

Beantwortet von (1.1k Punkte)
+1 Punkt

Ist die "Raid Erkennung" in den neuen Servertools->Konfiguration deaktiviert ?

Beantwortet von (830 Punkte)
0 Punkte
Guter Hinweis. Vielen Dank!
Wie kann ich die Einstellung ändern? Seit dem heute durchgeführten Server-Tools und Client Update gibt es bei jedem Start des Clients die Warnung.
Dafür müssen Sie sich mit dem Technik Account einloggen oder:

https://forum.tomedo.de/index.php/56298/changelog-fur-die-server-tools-version-v115-s550
Habe Server-v115s550, die Meldungen bezüglich RAID kommen trotzdem - und nerven!
11,389 Beiträge
18,080 Antworten
29,726 Kommentare
5,937 Nutzer