Moin,

nach dem letzten Qu-Update (Version: 113.0.10) wird in die Spalte "Datum" bei Ausdruck eines Karteikartenauszuges kein Datum mehr eingetragen. Das ist aber nötig, um in der Übersicht/Ausdruck die verschiedenen Einträge dem jeweiligen Datum der Erhebung/Dokumentation zuzuordnen. Sonst haut mir der medizinische Dienst das zu Recht um Ohren.

Ich bitte um umgehende BUG-Behebung, da ich sonst meine Arbeit nicht machen kann.

Danke, O.H.
Gefragt in Bug von (1.5k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Hanemann,

das was Sie beschreiben funktioniert genauso wie vorher. Sie meinen sozusagen den Tabellendruck oder?

mit dem Ergebnis

Beantwortet von (64k Punkte)
0 Punkte
Yepp, aber nicht bei mir. Es fehlen die Datumseinträge.
Sind die in tomedo zu sehen? (Die Tabelle druckt genau das was in der tomedo-Tabelle zu sehen ist)

es ist alles durcheinander:

1.) andere Auswahl (Datum, Typ, Eintrag) -> gedruckt wird: Datum (nur 1x), Eintrag und Doku

2.) nur das "oberste" Datum wird gedruckt

im tasächlichen Ausdruck ist dann nur: Datum, Eintrag und Doku. Also anders als in der Vorschauansicht!
Das ist genau so wie es sein soll und es schon immer war. In der Kartei wir das Datum eine Tages nur einmal angezeigt. Das was sie jetzt machen ist beliebige zeilen zu markieren und diese werden genau so wie sie in der kartei stehen in eine tabelle gedruckt.
Hä?

Ihr eigenes Beispiel oben zeigt Einträge unterschiedlichen Datums, die im Ausdruck auch unterschiedlichen Daten zugeordnet sind!

In meinem Beispiel war das früher auch so, ist es aber jetzt nicht! Ich habe nur 1 Datum und darunter Einträge. Das ist FALSCH!
Das verstehe ich jetzt auch nicht: Die Einträge stammen doch von verschiedenen Tagen!?
Ich sehe in Ihrem Beispiel 3 selektierte (dunkelblaue) Zeilen. Die erste hat das Datum 18.9. Die anderen Zeilen haben kein Datum. Wie gesagt, es wird das gedruckt was markiert ist

Evtl muss ich nochmal den ist-Zustand sagen. Diese sind unabhängige prozesse:

a) In der Kartei wir nur einmal am tag ein datum gezeigt.

b) Der Export exportiert nur das was selektiert ist. 

 

-> wenn Sie immer nur den 2. Karteieintrag des Tages exportieren, dann bekommen Sie kein Datum.

Verstanden! Konsequent wysiwyg.
in meinem Beispiel sind >3 !!! verschiedene Daten markiert. Im Screenshot sind 3: 29.06.; 04.07. 18.09. !!!  Die untersten Einträge entstammen noch früheren Daten. Jede Zeile im Ausdruck entspricht einem anderen Datum!

Was ich sehe ist eben NICHT was ich bekomme!
Doch Herr Hanemann! Sie bekommen GENAU das was auf dem Bildschirm ist, die Zeile OHNE Datum. Auch wenn die Zeile "logisch" natürlich ein Datum hat, welches aber der Übersichtlichekit halber nicht angezeigt wird.

Es wäre natürlich schön, wenn im Ausdruck die selbe Logik wie bei der Bildschirmdarstellung greifen würde, was aber wohl nicht der Fall ist. Es kommt die reine Bildschrimdarstellung zum Ausdruck.

Viele Grüße!

 

PS: Vielleicht macht die Funktion "Kartei exportieren" eher das was Sie möchten.
Also:

1.) ich verstehe, was Sie mir sagen.

2.) Es war bisher NICHT so: ich habe das Datum des jeweiligen Eintrages - UNABHÄNGIG, ob er zufällig in dieser Zeile vorn dran stand oder nicht - mit ausgedruckt bekommen. Alles andere macht ja auch keinen Sinn!

 

Viele Grüße

Das Bildschirmfoto von von unserer v1.110 Testmaschine:

Danke, Herr Thierfelder.

Leider finde ich auf die Schnelle keinen Gegenbeweis zu Ausdrucken/Auszügen aus der Vergangnenheit, um zu demonstrieren, dass es einmal anders ging.

Unabhängig davon: angenommen, Sie haben Recht und es wäre technisch bisher gar nicht anders möglich gewesen, dann bedeutet das, dass ich

a) bisher anscheindend zufällig immer die erste Zeile eines Tageseintrages mit markiert hätte, damit das Datum mit übertragen wurde, was dann einem glücklichen Umstand entspräche

b) unbedingt hier Abhilfe passieren MUSS, denn es ist nicht vorhersehbar und gewünscht, dass ich die jeweils 1. Zeile eines Eintrages (mit Datum) mit in meinem Auszug dabei haben möchte. Es muss aber gleichwohl sichergestellt sein, dass die unterschiedlichen Einträge dem dazugehörigen Datum zugeordnet sind und mit angezeigt werden.

Ich bin ob dieser Banalität ziemlich irretiert, weil das in meiner vorhigen Software logisch und anstandslos passiert ist. Ich kann nicht nachvollziehen, warum das bei Tomedo so problematisch ist.

Viele Grüße.
also, ich konnte ein Beispiel bei mir finden.

Dort war es so, dass in der Tagessortierung als oberster Eintrag die Diagnose stand. Da diese von mir dann immer mit angeklickt wird, hat sich auch immer das Datum mit in den Auszug eingebaut.

Ich sehe jetzt, dass die Sortierung am Ende eines Tages auf einmal ganz anders aussieht. Das war mir bisher nicht aufgefallen. Oben steht jetzt immer die Anamanese. Diese will ich aber aus guten Gründen nicht unbedingt an den MD oder andere mit weitergeben. Das heißt, es hat innerhalb von Tomedo zu irgendeinem Zeitpunkt eine Änderung der Tagessortierung gegeben, die auf keinen Fall durch mich manuell angestoßen wurde.

Anyway, ich habe das überprüft und tatsächlich läuft die Tagessortierung in der Reihenfolge: ANA, BEF, THE, DIA, DDI ...

Ich habe das jetzt wieder umgestellt mit DIA als obersten Eintrag, damit habe ich in Zukunft auch wieder mein Datum. Allerdings ist dieser Workflow alles andere als logisch, intuitiv und sinnvoll. Mal wieder eine individuelle Bastellösung mehr in Tomedo.

Es wird immer schlimmer ....
Das Feature das Sie nutzen macht genau das was es soll und macht es genau so wie ich es programmiert habe. Wenn Sie ein anderes Verhalten erwarten, dann ist dieser Export nicht was sie wollen. Es gibt unzählige Möglichkeiten etwas aus tomedo zu exportieren.

Das was Sie wollen ist denke ich eher via Statistik zu erreichen.
Wir haben hierfür eine Filter der entsprechenden Eintragstypen angelegt, dann ist immer das entsprechende Datum dabei.
10,803 Beiträge
17,304 Antworten
28,131 Kommentare
5,348 Nutzer