Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Beim Versuch die Familienbeziehung herzustellen stürzt der Arbeitsplatz zuverlässig ab und zwar jeder .

Gibt es eine lösung ?? haben auf das letzte update gehofft aber leider selbes Problem.
Gefragt von (440 Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Sehr geehrter Herr Harsanyi,

tut mir leid das zu hören. Stürzt tomedo hart ab oder können Sir mir bitte noch die Fehlerbeschreibung (als Screenshot) zukommen lassen? Auf welcher Mac OSX Version arbeiten Sie?

Sie können mich auch gerne anrufen über die Hotline und wir analysieren es zusammen per Fernwartung. Ich habe es bei mir gestern nochmal getestet und da geht es...

Viele Grüße

Martin Kötzing
Beantwortet von (7.3k Punkte)
0 Punkte
Funktioniert bei uns seit der Einführung vor einigen Wochen gut. Kleines Problem noch bei der Übersicht: manche haben doch tatsächlich mehr als 1 Tochter/Sohn etc...(!) : das konnte man bei der Ursprungsversion nicht erkennen (waren übereinander gestapelt) , jetzt ist der/die nur angedeutet sichtbar.
Beantwortet von (10.7k Punkte)
0 Punkte
Sehr geehrter Herr Harsanyi,

es war tatsächlcih ein Problem mit der OSX 10.9 Version. Ich habe es jetzt gefixed und getestet auf 10.9.5., dh. es sollte nach einem Update auf die Version 1.40.2.4 funktionieren. Dieses Update müssen wir aber erst noch bereitstellen, was vermutlich erst nächste Woche passiert.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kötzing
Beantwortet von (7.3k Punkte)
0 Punkte
5,872 Beiträge
10,189 Antworten
13,352 Kommentare
2,402 Nutzer