KEINE Freigabe der macOS-Version Sonoma für tomedo®

Apple hat die neue macOS-Version Sonoma freigegeben. Bitte spielen Sie dieses Update noch nicht ein! Wir informieren Sie, sobald es eine tomedo®-Freigabe gibt. Weitere Informationen finden Sie hier.
Sollten Sie dennoch das macOS-Update durchgeführt haben, können Sie bereits bekannte Probleme sowie passende Workarounds/Handlungsempfehlungen hier einsehen. Bitte prüfen Sie diese Seite, bevor Sie sich bei unserem Support melden.

Wir haben eine grundsätzliche Frage zur Handhabung der E-Mail-Verwaltung.

Zum einen werden sehr viele automatisiert versendete Email im "Gesendet" Ordner gespeichert, die wir, aufgrund der Menge, gerne löschen würden. Aktuell ist, nach unserer Ansicht, es nur möglich, die Emails manuell auszuwählen und mit Rechtsklick zu löschen.

Bei mehreren tausend Emails dauert das mit dem Nachladen eine halbe Ewigkeit, so dass man stundenlang mit Löschen beschäftigt ist. Diese wandern dann in den Papierkorb, wo das gleiche Spiel von vorne losgeht.

Wie kann man zentral alle Emails eines Ordners löschen, wie das in anderen Email Programmen auch geht?

Des weiteren erhalten wir beim Löschen im Gesendet und Papierkorb Ordner von KIM-Emails diesen Fehler:

Ist das Löschen von KIM Emails im Papierkorb nicht vorgesehen, weil das funktionell noch nicht umgesetzt ist oder weil rechtliche Belange dagegen sprechen?

Danke für eine Klarstellung.

Gefragt in Frage von (690 Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt
Das Problem wäre gelöst, wenn die tomedo interne Mail App die volle IMAP Funktionalität hätte. Dann ließen sich die Mials mit jedem Mailprogramm oder auch in der webmail des Anbieters löschen.

Es ist super, dass die Mails direkt Patienten zugeordnet werden können, wenn aber ein Mailaccount mit verschiedenen Mail-Programmen verwendet werden soll, wird es sehr unübersichtlich, da die in tomedo gelöschten Mails nicht vom Server des Mailproviders gelöscht werden.

Daher möchte ich an dieser Stelle nochmals um die Umsetzung einer richtigen IMAP Funktion bitten.

 

Freundliche Grüße

Jörg Wacker
Es geht hier um KIM, und das geht nicht via IMAP, nur POP3/SMTP.
Hallo Herr Thierfelder,

im ersten Post stand "Wie kann man zentral alle Emails eines Ordners löschen, wie das in anderen Email Programmen auch geht?" mit einem Screenshot von Termierinnerungs-Mails, darauf bezog sich mein Kommentar.

Wird dann mit der Zusammenlegung von KIM und Mail in der tomedo Mail-App generell nur noch POP3 unterstützt?
Ok, ich dachte das bezieht sich nur auf KIM.

KIM und EMail wird und kann nicht zusammen gelegt werden. Sie haben für jeden Email-Account einen separaten Account in tomedo ... EMail geht via POP3 und IMAP, KIM und KVConnect geht nur POP3. So ist das von der Gematik/kv.digital spezifiziert.
Aktuell gibt es keine richtige IMAP Funktion für die Mails, da in tomedo gelöschte Mails im Posteingang der provider stehen bleiben. Da ist es extrem schwierig den Überblick zu behalten, wenn auch mit anderen Mail-Apps gearbeitet wird. zB am ipad oder alle Mails müssen in zwei Systemen parallel gelöscht werden. Gibt es einen Zeitplan für eine Verbesserung? Es wurde mehrfach angekündigt, dass daran gearbeitet wird.

2 Antworten

Sehr geehrter Herr Mildner,

nein, das ist in der Tat so wie es da steht, das muss der Programmierer noch machen.

Rechtlich ist so eine Sache: relavant ist - so die Aussage der TK - die Eingangsbestätigung eine eAU ... Wenn es also zur Frage kommt ob eine eAU übermittelt worden ist, dann müssen Sie die Eingangsbestätigung (DSN) vorzeigen, womit Sie aus der Geschichte fein raus sind. Dies ist die Bestätigung der Krankenkasse das die eAU (egal ob fehlerhaft oder nicht) eingegangen ist.

Für weiter "rechtliche" Sachen kann ich nichts sagen.
Beantwortet von (77.7k Punkte)
+1 Punkt
Vielen Dank Herr Thierfelder für die Info.

Und wie sieht es mit dem allgemeinen oben angesprochenen Lösch-Handling der Postfächer aus? Können Sie hier auch weiterhelfen?
Sehr geehrter Herr Mildner,

habe ich richtig verstanden, dass Sie sich so etwas wie eine "Papierkorb leeren" Option sowie eine Möglichkeit alle E-Mails eines Ordners auf einmal zu löschen wünschen? Falls ja, werde ich ein Ticket erstellen.

Nur aus Interesse: Bei welchem E-Mail Programm kann man den alle E-Mail aus dem gesendet Ordner auf einma löschen?
Beantwortet von (700 Punkte)
0 Punkte

Sehr geehrter Herr Huster,

das wäre eine prima Sache zentral zu löschen. Wenn wir die Arbeitszeiten zusammenrechnen, was das Löschen von einzelnen 40-60 Email Segmenten an Zeit verbraucht, weil nicht mehr im GUI angezeigt bzw. geladen werden, wäre das sehr zeitsparend.

Viele Desktop oder Email Webanwendungen haben die zentrale Löschung eines Ordners integriert, wie z.B. Outlook:

 

Besten Dank für das superschnelle Feedback!

Viele Grüße

Michael Mildner

Sehr geehrter Herr Mildner,

Ticket ist erstellt. Danke auch noch mal für den Screen-Shot, so hatte ich mir das auch Vorgestellt.

VIele Grüße,

Constantin Huster

Sehr geehrter Herr Huster!

Nur aus Interesse: Bei welchem E-Mail Programm kann man den alle E-Mail aus dem gesendet Ordner auf einma löschen?

zB Apple Mail ...: cmd-A und löschen anklicken ... 

Das funktioniert bei tomedo auch mit CMD-A, aber leider werden, wie in einem Fall bei uns, bei über 260 TSD Emails im Postfach, immer nur 40-60 am Stück geladen, die man dann per CMD-A kennzeichnen und per Rechtsklick löschen kann. Zusammengerechnet dauert das aber bei vielen Emails sehr sehr lange. Da ein zentralen Löschbefehl zu haben, wäre hilfreich.

Auch die Unterscheidung zwischen "sofort löschen" und "verschieben in den Papierkorb" ist hilfreich. Denn tausende Emails erst in den Papierkorb schieben und dann dort wieder löschen, ist auch ein Umweg.
Ich hatte auch mal so einen riesen Berg an Altlasten. Ich hatte auf dem Server den entsprechenden Ordner gesucht und dann direkt dort gelöscht. Das ist natürlich nur ein Workaround, tomedo sollte das schon selber vernünftig machen!
Wir und unser medizinischer Kunde sind mit tomedo sehr zufrieden. Kundenwünschen wird zugehört und oft schnell umgesetzt. Bisher hat das mit den Emails auch ganz gut funktioniert und ich bin mir sicher, dass die Zollsoft Entwicklung auch hier noch nachbessern wird.

Hallo Herr Huster, hallo Herr Thierfelder

nachdem wir beim letzten Versenden unserer Privatrechnungen massive Probleme hatte (siehe unser separaten Chat im Forum), möchten wir gerne die Ordner aufräumen und ebnen leeren. Bisher funktioniert das zentrale Löschen eines Ordners nicht (und immer wieder kommen die per cmd-A gelöschten Mail wieder zurück - und  - warum auch immer - stehen am 29.01. wahnsinnig viele Mails im PostAUSgangsordner, die wohl nie heraus gingen - immer steht oben der Fehler smtp.1und1.de:587

Ich möchte bitte gerne einfach mal diesen PostAUSgangsordner und den Papierlorb leeren. Komplett. Sie müssen nur den Pfad zu dem Ordner benennen und öffnen, dann schmeiß ich alles raus. Ihr letzter Kommentar für das Ticket ist vom 14. Februar.

Ich wünsche mir nicht erneut das gleiche Chaos bei den Privatrechnungen, denn es ist doch sehr peinlich, wenn die Rechnung offensichtlich doch nicht heraus geht (wie nun in diesem Ordner gesehen), die Patienten aber später eine Mahnung erhalten.

Danke für Ihre baldige Hilfe 

Cuma Özmen 

Hallo Herr Özmen,

das Ticket ist leider noch in Bearebeitung. Die fertig Stellung hat sich leider durch andere Aufgaben mehrmals Verzögert. Wir versuchen das Löschen aller E-Mails in einem Ordner möglichst zeitnah abzuschließen.

Haben Sie schon einmal versucht Ihr E-Mail Konto direkt beim Provider aufzuräumen (z.B. über dessen Web-Client)?

Freundliche Grüße,

Constantin Huster
14,654 Beiträge
22,095 Antworten
37,943 Kommentare
9,271 Nutzer