Ich bräuchte mal einen Workflow:

Eingegangenes Dokument (PDF) ist in der Kartei als Anhang gespeichert. Wie versende ich dieses als KIM Nachricht?
Gefragt in Frage von (20k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort

Sehr grrherter Herr Cepin,

ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:

Beantwortet von (60.7k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt

Vielen Dank! laugh

Das sieht aber so aus, als würde nur der Text der Karteizeile verschickt, und nicht das angehängte Dokument? Täuscht das? (so weit war ich nämlich auch schon...)

Da ist ganz rechts die zeile  50_Mustermann_sarah_50.pdf  was der Dateiname des Anhangs ist. Das ist die Emailanhangliste ... ich denke wenn da was drin ist wird das auch mit verschickt... oder verstehe ich Sie falsch?
ach Mist! Den Eintrag rechts oben habe ich übersehen... sorry!

Dann ist es ja eigentlich ganz einfach. Sonst ist man ja WJSIWYG gewohnt, vielleicht deswegen...

Hallo Herr Thierfelder,

bei mir gibt es leider den kontextmenü Eintrag ( KIM-E-Mail-versenden) nicht.

Das habe ich mehrfach beim Telefon Support angefragt und jetzt sehe ich das das bei Ihnen geht,

aber leider bei mir nicht.

Tomedo Version:   tC: v1.106.0.12

 

Mfg Praxis Miriam Löschner

Sehr geehrter Herr Löschner,

es wurde nicht das Kontext-Menü gedrückt, sondern der Knopf Aktionen unterhalb der Tabelle.
Vielen Dank !!!

das war mir neu oder ist an mir vorbeigegangen.
Sehr geehrter Herr Thierfelder,

auch unter 1.07 lassen sich die per ldt3 angehängten Labor pdf Dateien so nicht per KIM verschicken. Ist da Nachbesserung geplant?

Ich demonstriere es Ihnen gern.

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander Dagge.
Was ist der Fehler? Fehler: 451? Wenn ja, dann ist das evtl ein Leerzeichen in Filename... das wird vom KIM-Client abgewiesen. (Wir haben das behoben)
Es geht nicht weil "der Karteieintrag keine Datei enthält". Doch tut er. Geht aber trotzdem nicht. Wie gesagt es geht nur um die Laborbefunde mit ldt3 pdf Anhang.
Ja, das geht z.Z. noch nicht da der Anhang anders am Laboreintrag hängt.
"Aber es kommt in den nächsten Tagen, weil ich weiß wie wichtig die Mitteilung von Laborwerten unter den Ärzten, insbesondere von Haus- zu Facharzt ist", richtig?

Ich glaube da haben Sie nicht ganz meinen Wortlaut getroffen... wink

10,148 Beiträge
16,383 Antworten
25,895 Kommentare
4,792 Nutzer