1) Ich erhalte folgende Meldung: "Die Entschlüsselung konnte nicht erfolgen, weil der Konnektor nicht antwortet. Stellen Sie sicher, dass der Konnektor wieder zur Verfügung steht und leiten Sie diese Nachricht an ihre eigene Email-Adresse m.mustermann@tomedo.kim.telematik weiter. Beim nächsten abholen wird der Entschlüsselungsvorgang wiederholt." Reden wir hier über den Konnektor oder reden wir über das Terminal mit eHBA? Falls tatsächlich der Konnektor gemeint sein sollte würde das bedeuten, das ich alle Emails, die in einer "Nicht erreichbar Phase" manuell an mich selbst versenden muss, damit die Emails entschlüsselt werden können? Und wie kann ich eine Email aus KIM an mich selbst weiterleiten? Ich finde keinen Button der mir das erlaubt? Klickt man auf die Emailadresse aus der Meldung öffnet sich bei mir mein Standard-Emailprogramm.

2) Wie lösen Sie den Fakt, eingehende Emails im KIM-Account zu signalisieren? Gibt es irgendeine "Mitteilungsfunktion in TOMEDO oder dem Standard Email Account - das in KIM eine Email eingegangen ist oder muss mann wirklich permanet den Email-Account im Blick haben?

Gefragt in Frage von (840 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Zu 1) kann ich nichts sagen aber

zu 2): legen Sie sich den eMail Button in die Symbolleiste. Dort werden die ungelesenen Mails angezeigt. Vielleicht kommt aber noch was besseres?

 

Beantwortet von (23.3k Punkte)
0 Punkte
Sehr geehrter Herr Bohne,

in tomedo 1.105 wird es möglich sein, nicht entschlüsselte KIM-Nachrichten per rechtem Mausklick neu entschlüsseln zu lassen.

Das Lesegerät mit SMC-B muss in diesem Moment eingeschaltet und der SMC-B PIN verifiziert sein.
Beantwortet von (5.4k Punkte)
0 Punkte
11,309 Beiträge
17,981 Antworten
29,538 Kommentare
5,882 Nutzer