Hallo,

wir benötigen wahrscheinlich ein neues CTG Gerät und ich fände es praktisch, wenn wir kein CTG Papier mehr benötigen, sondern die Daten direkt in der Akte abgespeichert werden könnten. Gibt es solche Lösungen bzw hat jemand einen Tipp für ein Gerät? Wir haben aktuell ein Philips Avalon FN20, das aber schon 14 Jahre alt ist. Neben der Toko Sonde, die wir vor einem Jahr getauscht haben, ist nun auch die CTG Sonde kaputt. Ein Gerät mit höherer Eindringtiefe und eventuell einer Geminifunktion wäre schön. Und wenn es dann auch noch mit Tomedo zusammenarbeiten würde, wäre das natürlich noch besser...

Vielen Dank für Antworten!

Katrin Unkel
Gefragt von (240 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo Frau Dr. Unkel,

es gibt doch die Lösung, die eine Schnittstelle für tomedo hat
https://smtonline.de/praxis/software/
Das haben wir bei der tubbeTEC auch noch nicht installiert, aber es würde mich interessieren, diese einmal live umzusetzen.

Daneben gibt es ein Produkt, welches das CTG Signal über einen Netzwerkadapter auf eine virtuelle Maschine (Parallels) an eine Auswertesoftware umleitet. Diese Daten werden dann als Rythmusstreifen per PDF an tomedo weitergeleitet. Das wäre dann aber Plan B, es sei denn, die Kosten für die zuerst genannte Lösung sind Ihnen zu hoch.

Mit bestem Gruß

Axel Tubbesing
tubbeTEC GmbH - IT-Services für Ärzte
Beantwortet von (5.2k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Hallo Frau Unkel,

es gibt eine super Lösung dafür, die ich auch nutze und die ohne Probleme das CTG sofort als PDF ins Tomedo vermittelt (ohne Paralles, da ich nicht wieder mit Windows zusätzlich arbeiten wollte!!!). Ich habe schon länger ein CTG von EDAN, hier das F6, was Gemini-fähig ist und über LAN bereits vor Tomedo mir das CTG ans AIS vermittelt hat. Jetzt für Tomedo habe ich von SMT-online die Software und eine kleine Hardware erstanden und dies funktioniert ohne jegliche Probleme, und was noch wichitger ist, kann kinderleicht bedient werden.

Beste Grüße
Beantwortet von (130 Punkte)
0 Punkte
8,781 Beiträge
14,484 Antworten
21,480 Kommentare
3,800 Nutzer