48 Aufrufe
Hintergrund der Frage ist folgender: mittels der Protonmail Bridge ist der verschlüsselte Mail-Service auch von Email-Clients von Drittanbietern erreichbar, wenn man die Bridge installiert und im Client 127.0.0.1 als mailserver angibt. Das funktioiert mit Apple Mail, Outlook (vgl. https://protonmail.com/bridge/outlook2016-mac#4) und Thunderbird auch sehr gut. Schön wäre aber ein Email-Empfang in Tomedo, da dies den Wartungsaufwand und die Handhabung von Mails erheblich erleichtern würde. Lässt sich das umsetzen?
Gefragt von (2k Punkte) | 48 Aufrufe
0 Punkte
Wie lässt sich email überhaupt einbinden? Die Adresse des Mailservers ist im Prinzip egal. Der Server kann normalerweise sowohl mit 127.0.0.1 oder mit 192.168.1.1 oder mit so etwas wie mailserver.im.lokalen.intranet oder mailserver.meine-internetadresse.de angesprochen werden.

Hallo Herr Müller,

ich meinte mit einbinden, in Tomedo einen Email-Account anzulegen. Dies' wäre die in Mail und Outlook funktionierende Konfiguration:

und dies ist die Fehlermeldung

Voraussetzung für die Korrekte Funktion bei Protonmail ist, dass auf dem Computer die Protonmail-bridge installiert ist. Dies' ist auf allen Computern der Fall - maßgeblich ist ja wahrscheinlich der Server.

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

4,826 Beiträge
8,540 Antworten
10,838 Kommentare
1,947 Nutzer