Die Erstellung von CustomKarteieinträge ist sehr zeitintensiv und kompliziert, vor allem wenn diese komplexe Rechenfunktionen und Auswertungen beinhalten, dann ist Übersicht nur sehr schwer zu behalten. Eine Erleichterung wäre es, die Sortierung nach Variablenamen und Anzeigenamen vornehmen zu können. Die eigentliche Sortierung im Formular muss aber anhand der laufenden Nr. beibehalten werden.
Gefragt von (16.4k Punkte)
Bearbeitet von
+2 Punkte

2 Antworten

Was soll in den CKE dieser leere Platz innerhalb einer Zeile. Der Eintrag hat nur eine Zeile und trotzdem wird vertikal ein riesen Raum. Das bedeutet fehlende Übersciht und unnötiges gescrolle. Kann das bitte geändert werden? Warum muss im Bild unten Zeile drei und vier den halben Bildschirm einehmen? 

Sollte so aussehen um gut arbeiten zu können oder nicht?

 

Beantwortet von (54.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Ich habe da relativ viel drin stehen. Man könnte aber die Zeilenhöhe anpassen, wie das auch in den Feldern des Formulars geht. Ich habe da zum Teil Einträge drin, die gehen über mehrere Seiten. Damit ersetze ich mittlerweile sämtliche Textbausteine.

Anpassung wäre wichtig, denn wenn nur eine Zeile benutzt wird, wird es unnötig unübersichtlich, wenn zu viel drin steht wohl auch.
Gute Entwicklungs-Anforderung!

 

Ergänzung: Die gleiche Umsortierung ist für Customer-Formulare natürlich auch interessant!
Beantwortet von (860 Punkte)
0 Punkte
9,872 Beiträge
15,983 Antworten
24,997 Kommentare
4,592 Nutzer