In Niedersachsen müssen wir einen Sammelschein für die Abrechnung der Ziffern nach Test-Verordnung erstellen. Dies habe ich nach den Maßgaben der KV getan. Zur Sicherheit habe ich mal eine Probeabrechnung durchgeführt und das KBV-Prüfmodul erkennt den Schein als fehlerhaft an, die Abrechnung kann so nicht abgegeben werden. Nach Rücksprache mit der KV sei der Schein aber korrekt angelegt, es "dürfte eigentlich keine Probleme geben" und ich möge mich an meinen PVS-Hersteller wenden. Haben andere dieses Problem auch? Wie kann es gelöst werden?
Gefragt von (820 Punkte)
0 Punkte
Peter Patient, ja dieses Problem haben wir auch, im Prüfmodul wird dieser Schein als Schema-Fehler F*/74927 angegeben . Bemängelt wird wohl Ausstellungsdatum (Feld 4102), Abrechnungs-KVNR (Feld 4104) angeblich keine Angabe und Falsche Stelle  für das Element: `Kostenträgerö- Abrechnungsbereich (KTAB (Feld 4106). element `/xdtdata/scon0/s0101/f4106`
Ja, genau so ist es bei uns auch, gleiche Fehlermeldung. Was kann getan werden? Entweder müsste das Prüfmodul verändert werden/ evtl. Fehler behoben werden/ die Fehler für die Abrechnung ignoriert werden oder aber die KV muss diese Scheinerstellung anpassen. In 3 Wochen ist Quartalsende...
Um welchen Kostenträger handelt es sich? VKNR?
Es handelt sich um das Bundesamt für soziale Sicherung.

1 Antwort

Wird in v1.94.0.12 gefixt. Sie müssen das BAS allerdings erneut als Kostenträger zuweisen.
Beantwortet von (68.8k Punkte)
+1 Punkt
16,261 Beiträge
24,101 Antworten
42,535 Kommentare
12,324 Nutzer