macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Hallo,

wir haben die Vorbereitungen für die oKFE abgeschlossen, jedoch die meiste Dokumentation der Zytos erst im Q1 2021.

Nun muss ich die Datei für Q4 2020 fertig stellen, jedoch bekomme ich bei Verwaltung -> oKFE -> oKFE Dokumentationen nur die 2020 erstellten angezeigt, wenn ich den Filter "Dokumentationen von "Zeitraum Q4"" wähle.

Hier wäre wichtig, dass ich bis Ende der Woche die oKFEs für Q4 herausbekomme, egal wann diese erstellt wurden.

Dazu wäre an tomedo wünschenswert, dass es einen Filter-"Button" für die durchgeführten Krebsfrüherkennungen des letzten Quartals gäbe, da ich diese ja übermitteln muss.

Vielen Dank im Voraus,

Johannes Reichelt
Gefragt von (6.8k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Guten Tag Dr. Reichelt,

wurden die 2021 nachgetragenen Dokumentationen mit "erstelltAm"-Daten in 2020 angelegt (das Datum finden Sie in dem Titel der Fenster wenn Sie eine Doku öffnen und den auflistenden Tabellen)? Oder wurden die Dokus auf Scheinen für Q1/2021 (also "erstelltAm"-Daten in Q1/2021) angelegt? Mit dem Jahreswechsel sich auch das Format der Dokumentationen geändert. Da hier beträchtliche Unterschiede in den Spezifikationen vorliegen und die Formate nicht ohne weiteres ineinander übersetzt werden können, muss tomedo beim Anlegen der Doku bereits wissen in welchem Format die Doku angelegt werden soll.

Wenn ich mit meinen anfänglichen Vermutungen richtig liege sind Ihre vermissten Dokus als Dokus für 2021 angelegt worden (auch wenn Untersuchungsdaten in 2020 eingetrangen wurden). Dann müssen Sie diese Dokus neu im Format 2020 anlegen. Dazu entfernen Sie den Haken bei "abgerechnet" auf dem KV-Schein, ändern das Datum im Karteifenster unten links auf ein Datum in 2020 (das Untersuchungsdatum z.B.) und legen die neue Doku mit dem "+"-Knopf im Reiter e-Doku an. Danach können Sie die den Schein wieder auf abgerechnet setzen. Um sicherzugehen, dass die Doku im 2020er Format vorliegt prüfen Sie am besten erneut das Datum im Titel des Fensters. Ansonsten werden zytologische Befunde in 2020 zusammen mit ihrer Gruppe (z.B. Gruppe 0/I  und 0) angegeben, in 2021 nur der konkrete Befund (0).

Bitte beachten Sie auch, dass bei dem Erstellen der Doku aus dem Muster 39 bis zur Version 1.93.2.5 noch das aktuelle Datum als Erstelldatum verwendet wurde. Sollten Sie noch eine ältere Version verwenden können Sie mit dem automatischen Anlegen nicht ohne weiteres 2020-er Dokus nachtragen! In diesem Fall würde ich Ihnen ohnehin zu einem Update raten, da im Laufe des Januars noch ein paar Fehler beim Export entfernt wurden.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Beantwortet von (4.2k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank für die ausführliche Info.

Werde es heute Abend prüfen, vermutlich bedeutet es viel Arbeit für mich. Wie ärgerlich.
Bei all der zusätzlichen - unnötigen weil doppelten - Arbeit frage ich mich: Warum muss man sowas schmerzlich mit Mehrarbeit ausbügeln, warum steht das nirgends und selbst der kostenpflichtige Support ist mit der Fragestellung oKFE überfragt???
So, die Hürde oKFE 4/2020 im richtigen Format ist genommen.

Nun sieht die KV Hessen den Upload im Safenet vor, dafür benötige ich eine Datei.

In der Abrechnungsverwaltung heißt es einfach "verschickt", beim Klick darauf ist unter "Details" keine Abrechnungsdatei zu finden, die ich verwenden könnte.

Kann mir jemand helfen?
Dazu fehlt an meinem Arbeitsplatz im Behandlungszimmer die Zuordnung:

Abrechnung fehlgeschlagen:  Diesem Arbeitsplatz wurde noch keine Betriebsstätte zugeordnet. Für die Erstellung der Abrechnungsdatei wird aber eine Betriebsstätte benötigt.

Wo kann ich diese Zuordnung vornehmen?

Vielen Dank!
Eine Abrechnung wird auf "verschickt" gestellt, wenn im entsprechenden Feld in den Details ein Datum eingetragen wurde. Sie können das Datum entfernen um sie wieder bearbeiten zu können. Allerdings werden die neu erstellten Dokus noch nicht darin enthalten sein.

Wenn Sie nach dem Entfernen des Datums die Dokus in der okfe-Verwaltung erneut abrechnen, dann werden die neuen Dokus hinzugefügt (es kommt eine entsprechende Nachfrage). Dann können Sie eine Abrechnungsdatei erstellen (per Klick auf den Button in den Abrechnungsdetails), diese verschicken und das verschickt-Datum aktualisieren.

Unter Einstellungen > Arbeitsplatz können Sie dem AP eine Betriebsstätte zuordnen.
Ok, alle Fälle aus Q4 sind abgerechnet. neue Dokus möchte ich für Q4 nicht hinzufügen. Das Datum habe ich entfernt. Wo finde ich die Datei fürs KV Safenet, also den Export?
16,844 Beiträge
24,765 Antworten
43,829 Kommentare
14,431 Nutzer