Hallo liebes Tomedo-Team und liebe Gemeinschaft,

wir haben eine Frage bezüglich des eImpfpasses. Im Großen und Ganzen sind wir sehr begeistert yes

Leider sind wir noch nicht dahinter gestiegen, wie wir eine selbst eingetrage Impfung bestätigten können.

Beispiel: unsere Chefin hat ihre Impfung per Hand eingetragen, nun steht bei diesen Impfungen: "Ärztliche Bestätigung notwendig"

Wie tuen wir als Praxispersonal dies nun bestätigen ? 

 

Ggf. hat jemand eine schnelle und einfach Anleitung für uns laugh

 

Vielen Dank und ein schönes Wochenende :)

i.A. Rischbieter 

Gefragt von (130 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrte Frau Rischbieter,

das freut uns zu hören, dass Sie von unserer eImpfpass Lösung begeistert sind laugh. Sie meinen sicherlich die ImpfPassNE App (https://www.impfpass.de)? Oder die impf.app? Egal um welche es sich handelt, das Vorgehen ist das gleiche.

Vom Nutzer eingetragene Impfungen können nur vom Arzt mit ImpfDocNE bestätigt werden. Dazu muss sich der ImpfPassNE Nutzer erst mit Ihrem ImpfDocNE koppeln. Die Anleitung dazu finden Sie hier: https://www.impfpass.de/fuer-praxen/

Nachdem der Patient seine App mit Ihrem ImpfDocNE gekoppelt hat, kann dieser den Impfpass von der App an ImpfDocNE senden (Impfpass -> Mit Praxis teilen). In ImpfDocNE erscheint bei diesem Patienten dann ein Symbol, dass ein neuer Impfpass vom Nutzer vorliegt (Pfeil nach unten im Screenshot). Dieser kann dann in ImpfDocNE teilweise oder komplett gespeichert werden, d.h. der Arzt kann die eingetragenen Impfungen prüfen. Anschließend muss der Arzt den Impfpass von ImpfDocNE wieder zurück an den Patienten senden (Pfeil nach oben im Screenshot). In der App erscheint daraufhin ein Dialog, in welchem der neue Impfpass in der App gespeichert werden kann. Damit sind die Impfungen dann bestätigt. 

Sie können aber auch nach der Kopplung mit dem Patienten direkt den Impfpass von ImpfDocNE an den Patienten senden. Dann muss dieser nicht erst alle seine Impfungen auf dem Smarthone eintragen. Sobald neue Impfungen hinzukommen, muss der Impfpass wieder auf die Gleiche Weise zwischen dem App-Nutzer und ImpfDocNE ausgetauscht werden.

Viele Grüße und ebenfalls ein schönes Wochenende 

René Fischer

Beantwortet von (1k Punkte)
+1 Punkt
7,283 Beiträge
12,189 Antworten
16,885 Kommentare
2,979 Nutzer