Ich versuche gerade eine Auswertung von drei Antwortmöglichkeiten in einem Karteieintrag zu verwirklichen... 

Szenario: Die Patienten erhalten Fragebögen und können zu jeder Frage eine von drei möglichen Antworten per Ankreuzfeld auswählen. Anschließend erhalte ich eine Übersicht der getroffenen Antworten... 

Leider komme ich mit dem Custom Karteieintrag nicht weiter, denn ich kann dort immer nur pro Frage eine Einfachauswahl per Ankreuzfeld treffen. 

Bin ich hier eventuell auch dem falschen Weg? 

Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar. 

Viele Grüße aus Bad B.

Das ist die bisherige Auswertung von Microsoft OneNote:

Das sind die Fragen:

Gefragt von (250 Punkte)
0 Punkte

4 Antworten

Hallo Herr Alexander,

Was wollen Sie auswerten? Welche Entscheidungen werden danach getroffen?

Sie können einen Score berechnen, dafür eignen sich die Ankreuzfelder hervorragend.

so können Sie für jedes Themenfeld einen eigenen score entwickeln.

 

Grüße aus husum
Beantwortet von (17.4k Punkte)
0 Punkte

Lieber Herr De Roma,

Sie können selbstverständlich zwei weitere Ankreuzfelder pro Zeile hinzufügen. Jedes Ankreuzfeld gibt dann den Wert 1 (angekreuzt) oder 0 (nicht angekreuzt) ab. Daraus können Sie Scores berechnen, Summen bilden etc. 

Für den Anfang hatten mir folgende Präsentation bzw. Video sehr weitergeholfen: 

Ab Slide 14

https://tomedo.de/files/folien/AWT_2018_Einfuehrung_in_Custom_Karteientraege_und_Formulare.pdf

 

oder ab ca. 10:00

https://youtu.be/YYrUkYZhZnk

Darin wird der Umgang mit den Werten bzw. die Bildung von Scores ziemlich gut beschrieben.

 

Viele Grüße,

 

H. R. Teymouri

 

 

Beantwortet von (390 Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank für die Denkanstösse. Ich bin aber noch leider nicht weiter gekommen. Eventuell habe ich auch schlecht gefragt.

Also ich habe folgendes vor:

Die im Bild zu sehenden Fragen können vom Patienten angekreuzt werden (hier grün, gelb oder blau).

-> Wie kann ich nun eine Übersicht bekommen aus welcher hervor geht welche fragen mit grün, welche mit gelb und welche mit blau beantwortet wurden?

Es soll dann ausgewertet so aussehen wie im zweiten Bild - also in eine Tabelle oder noch besser in einen eigenen Karteineintrag zu allen grünen / gelben und blauen Antworten.

Vielen Dank im Voraus.
Beantwortet von (250 Punkte)
0 Punkte
Ganz einfach.

Für jedes Themenfeld einen Score anlegen.

Dann hat man Punkte für grün, gelb und Rot.
Vielen Dank für die Denkhilfen.

Ich habe es nun mit der Berechnung der Scores und dem anschließenden Ausgeben von Variablen gelöst.

Irgendwer hier im Forum hat mal was von Raketenwissenschaft geschrieben - dem schließe ich mich in meiner Unerfahrenheit an ;-)

Es waren mehr als 180 Variablen nötig.

Ich wünsche allen Lesern einen schönen Tag und viel Freude/ Erfolg beim experimentieren.

Grüße aus Bad B.

Alexander De Roma
Beantwortet von (250 Punkte)
0 Punkte

Eine etwas einfachere Lösung wäre das Arbeiten mit if-Briefkommandos gewesen...

$[if customFormularEintrag [ CF 1gut N ] X Erste_Frage\n <leer>]$

Kürzel des Custom-Formulars - Variablenname des Ankreuzfeldes - Text, der wiedergegeben wird, wenn dieses Feld angekreuzt ist - Text der alternativ wiedergegeben wird

Das "tolle" daran wäre, dass man diese Briefkommandos in einem standardMakro zur Befüllung selbst generierter Karteieintragstypen (via Aktionskette) nutzen könnte und sich somit fast 1 zu 1 Ihre Auswertung aus OneNote automatisch in verschiedene Karteieinträge erstellen lassen könnte...

Zugegeben - auch nicht ganz "unaufwändig" - aber ein Briefkommando pro Ankreuzfeld, ist sicher immernoch weniger, als 180 Variablen.

keep ist simple... ;)

Hallo Hr. Rose,

danke für den Tipp, diesen kann ich in einem anderen Formular sicher noch brauchen.
10,111 Beiträge
16,335 Antworten
25,772 Kommentare
4,768 Nutzer