Hallöchen,
 

suche ich in einem Quartal eines Jahres - z.B: 04/15 - nach ZIffern für einen Arzt, erstelle ich ja eine Ergebnisliste aus z.B: Karteieinträgen, um dann eine Verknüpfung zu KV-Scheine für Patienten zu erstellen. An sich funktioniert es ganz gut, aber wieso muss ich bei der zweiten Ergebnisliste der KV-Scheine dann nochmals das Quartal und das Jahr angeben, obwohl das schon bei der ersten Ergebnisliste gefiltert wurde? Übernimmt er das Quartal und das Jahr aus bestimmten Gründen nicht für die zweite Ergebnisliste?

Ich habe mittlerweile Quartal und Jahr einfach als Filter für die KV-Schein-Liste erstellt, allerdings wird ein Jahr immer wieder von z.B. 2015 zu 2.015 umgewandelt. Klicke ich dann auf den Filter, erzeugt das Programm keine Ergebnisliste, bis ich den vom Programm erstellten Punkt aus dem Jahr wieder entferne. Fehler?

Liebe Grüße
Gefragt von (150 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Liebe Frau Jung,

an dieser Stelle erst mal kurze vorläufige Vorschläge:

Zum ersten Absatz: Wenn Sie nach Kassenleistungs-Einträgen eines bestimmten Arztes in einem bestimmten Quartal suchen, sollten Sie besser nicht über die Suche nach Karteieinträgen, sondern über die Suche nach KV-Scheinen gehen. Sie können schon im Primärfilter das Quartal und den abrechnenden Arzt eingrenzen. Im Sekundärfilter können Sie dann nach den konkreten Leistungen suchen. Verknüpfungen brauchen Sie dann nicht mehr, denn jeder Schein enthält natürlich auch den Namen des Patienten, zu dem er gehört.

Falls das nicht Ihr Problem war: Posten Sie hier einfach noch mal ganz exakt, welche Aussage Sie gewinnen wollen, und ich kann Ihnen Vorschläge zum sinnvollsten Weg dahin geben.

Zum zweiten Absatz: Das klingt nach einem Bug, den ich aber noch nirgendwo gesehen habe. Am besten rufen Sie mal den zollsoft-Support an, lassen die Zollsoftler sich mit TeamViewer draufschalten und demonstrieren, was da passiert. Die Zollsoftler sind immer sehr dankbar, wenn ihnen Bugs so zeitig wie möglich mitgeteilt werden, und liefern dann auch immer schnelle Bugfixes.

Viele Grüße,

Mike Prater
Beantwortet von (7.8k Punkte)
0 Punkte
Leider muss ich über Karteieinträge anfangen, da ich in diesem Fall jetzt nach Röntgeneinträge suchen muss - also nach einer RÖN-Zeile suche, um danach zu überprüfen, wie die Röntgenverteilung je Arzt ist. Leider geht das nicht über KV-Scheine. Ist an sich ja auch alles super. Das einzige Problem bzw. unverständliche ist, dass wie gesagt die zweite Ergebnisliste, die ja eine Verknüpfung zur vorherigen ist, nochmals eine Filterung d. Quartals und Jahrs benötigt, die ich allerdings schon von Anfang an vorgenommen habe.

Ich lasse einfach das zweite Problem über den Support beheben und dann ist alles auch kein Thema mehr.

Danke
Ich beginne zu verstehen:

Sie suchen nach Karteieinträgen und wandeln die Ergebnisliste dann in eine KV-Schein-Liste um, haben dann aber ALLE je angefallenen KV-Scheine der betroffenen Patienten, richtig?

Hier gäbe es noch folgende Lösung: Sie machen zwei primäre Abfragen, eine nach Karteieinträgen mit RÖN, und die zweite nach den KV-Scheinen des aktuellen Quartals. Danach könnten Sie aus beiden primären Abfragen eine Schnittmenge bilden. Vielleicht kommt das Ergebnis Ihrem Anliegen näher. Sie können übrigens entscheiden, ob die Schnittmengenliste eine Scheinliste oder eine Karteieintragsliste sein soll. Wenn Sie Hilfestellung zum genauen Vorgehen brauchen, könnte ich Ihnen noch eine genauere Anleitung liefern.
4,997 Beiträge
8,845 Antworten
11,238 Kommentare
1,977 Nutzer