63 Aufrufe
In einem Verbund mehrerer Praxen benötigen wir zur Beschleunigung der meisten Statistik-Abfragen den Parameter "Betriebsstätte". Im Besitz rudimentärer SQL-Kenntnisse, habe ich versucht, in Tomedo-Abfragen eine Zeile wie "where B.Betriebsstaetten like %xxx%" einzufügen, was natürlich scheitert. Kann man da etwas tun?
Gefragt von (1.1k Punkte) | 63 Aufrufe
0 Punkte

2 Antworten

Da ihre generische Frage sehr viele Statistiken betrifft kann man im Allgemeinen nicht konkret sagen was man an SQL-Code schreiben müsste. Im Einzellfall kann man das recht schnell ergänzen. Wenn Sie es selbst nicht umsetzen können und Ihr Techniker das auch nicht kann sollten Sie im Support anrufen.
Beantwortet von (33.4k Punkte)
0 Punkte

Je nach Kontext ist da was anderes zu schreiben. Am häufigsten dürfte folgendes funktionieren:

left join Betriebsstaette BS

on (AAA.betriebsstaette_ident = BS.ident and BS.kuerzel = 'xxx')

wobei AAA eine bereits benutzte Tabelle mit Betriebsstaette (z.B. Leistung) und xxx das kuerzel der gewünschten Betriebsstätte ist. Statt = 'xxx' können sie natürlich auch ilike '%xxx%' schreiben.

Beantwortet von (29.2k Punkte)
0 Punkte
4,321 Beiträge
7,724 Antworten
9,673 Kommentare
1,851 Nutzer