Kann man Formulare, die gedruckt sind, dementsprechend in den Karteieinträgen als gedruckt markieren?
Gefragt von (7.9k Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Das müsste gehen, indem Sie auf dem Formular an 1. Stelle ein verstecktes Textfeld erstellen mit der Vorbefüllung: Gedruckt am |Datum|

Indem Sie das verstecken erscheint es auf dem ausgedruckten Formular nicht, im Karteieintrag steht aber dieser Formulareintrag.
Beantwortet von (10k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
geht nicht bei KV-Formularen. Ich fände das auch praktisch, weil ich zT ÜW und Rezepte vorbereite und nur in der Karte speichere. Gedruckt wird erst, wenn der Pat in die Praxis kommt. Klar, wenn ich das Formular öffne, steht unten "geduckt am", aber eben nicht in der Karteizeile.
Ich hatte geacht Sie meinen die CF.

Warum bereiten Sie denn die Überweisungen vor, da machen Sie sich ja damit unnötig Arbeit, weil es ja auch Fälle gibt, bei denen Sie die dann nicht brauchen. Bei mir sind die nur in der Kartei, wenn ich die auch ausgestellt habe.

Ich löse das sowieso über AK Bedingungen, da werden die ganzen Formulare automatisch erzeugt, ohne dass ich mehrmals Kliccken muss
8,039 Beiträge
13,415 Antworten
19,198 Kommentare
3,368 Nutzer