Für die neuen Corona Test muss bei uns KVWL muss noch 97120 und 97122 mit Sachkosten (7,-€) eingegeben werden!

Das funkitoniert leider nicht, da Tomedo sagt, dass ich bei der Ziffer keine Sachkosten anlegen darf!

Bitte um Hilfe! Gibt es noch jemanden aus KVWL?
Gefragt von (190 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Ich vermute die GNR 97122 haben Sie selbst angelegt. Können Sie bitte einmal versuchen, den Kurztext (wird in der KV-Abechnung nicht übertragen) in 'Pseudosachkostennummer PoC-Antigen-Test' umzubenennen und dann Sachkosten zu dokumentieren?
Beantwortet von (48k Punkte)
Bearbeitet von
+2 Punkte
Tomedo sagt weiter, dass es nur unter anderen Pseudo Kennziffern elaubt sei Sachkosten hinzuzufügen.

Habe auch noch keine Antwort von der KV.
Ab v1.91.2.5 (Ende der Woche) wird es (wieder) möglich sein, Sachkosten für Ziffern die als 'Pseudosachkostennummer' bezeichnet sind zu dokumentieren.

(Hinweis: Der workaround mit dieser Bezeichnung ist notwendig, da nach KV-Vorgabe (KVSpezifika-Datei) eine Dokumentation von Sachkosten nur unter ganz speziellen von der KV vorgegebeben Ziffern möglich sein darf. Beim zeitkritischen Umsetzen neuer Corona-Regelungen werden solche selbst auferlegten Einschränkungen von den KVen häufig übersehen).
Man muss in der KVWL zwei neue Ziffern anlegen! 97120 für den Abstrich und 97122 für die Sachkosten, die man angeben muss.

Funkitoniert leider auch im Update nicht!
Analyse per teamviewer hat ergeben, dass 'Pseudsachkosten...' im Feld bzeichnung statt 'Pseudsachkostennummer...' im Feld Kurztext gestanden hat.
8,827 Beiträge
14,557 Antworten
21,658 Kommentare
3,835 Nutzer