Guten Tag,

wir haben zu Beginn des Quartals die Praxis übernommen und sind direkt zu tomedo umgestiegen, was eine der besten Entscheidungen war. Unser Problem ist, dass der Hausarzt-Datensatz des Vorgängers sehr fehlerhaft ist. So ist oft keine oder die falsche Faxnummer hinterlegt. Der Fehler fällt erst auf, wenn man einen Brief geschrieben hat und der Faxversand entweder direkt nicht möglich ist, da keine Nummer hinterlegt oder fehlschlägt, weil falsche Nummer. Jetzt ist es leider so, dass es nicht hilft, einfach die Nummer zu korrigieren und nochmal den Brief zu faxen, da scheinbar die neue Nummer erst nach Neuanlage des Briefs übernommen wird. Das ist jeweils doch ein wesentlicher Mehraufwand.

Ist es möglich, die korrigierte Nummer direkt zu übernehmen?
Gefragt von (9.3k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Vermutlich müssen Sie den Brief nicht neu anlegen, sondern lediglich über den Button "+" (Empfängerliste bearbeiten) im Brief-Popover die Faxnummer anpassen.

Die Nummer im Brief automatisch zu ändern, wenn die Faxnummer des Arztes geändert wird, ist leider nicht so leicht umsetzbar.
Beantwortet von (14.5k Punkte)
0 Punkte
Seit einiger Zeit kann man nicht mehr Brief an mehr als einen Empfänger per fax senden via "Brief erstellen". Beide Kollegen haben die Faxnummern hinterlegt, wählt man einen aus wird der Button "Fax Senden" angezeigt, wählt man beide aus, ist er grau. Ist das ein Fehler? Geht die Erstellung eines Serienbriefs jetzt anders?

Vielen Dank
Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
10,512 Beiträge
16,926 Antworten
27,234 Kommentare
5,028 Nutzer