Mit meiner Bitte an Tomedo habe ich wohl eine kleine Welle losgetreten, indem großes Interesse an meinem Workflow besteht. Mir ging es zunächst nur darum, die Funktion der CustomKarteieinträge zu verbessern, indem dort Zahlenwerte ausgelesen und verwertet werden können, wie das bei Texten durch das If-Kommando möglich ist. 

Weil das häufig angeforderte Video nur den Workflow, nicht aber die dahinter liegenden Strukturen zeigt, stelle ich hier eine kurze Bastelanleitung ins Forum. 

Meinen Workflow steuere ich über folgende Icons in der Menüzeile: 

Abb.1

Das sind die 3 wichtigsten Icons mit denen der gesamte Workflow meiner Praxis gesteuert werden kann. 

Das 1. Icon ruft  den Textbaustein „1-Sprechstunde“ im Karteieintrag „0-CHI“ auf.

Der Karteieintrag 0-CHI sieht folgendermaßen aus:

Abb. 2

Im Karteieintrag "0-CHI" habe ich drei verschiedene, durchnummerierte Textmakros mit denen ich den Praxisablauf steuere. Hiermit lassen sich verschiedene Themenfelder aufrufen und darüber der gesamte Workflow meiner Sprechstunde sowie alle Behandlungen und Operationen steuern als auch Anträge und Aufklärungen aufrufen.

Die Textmakros enthalten jedoch keine klassischen Textbausteine, sondern dienen lediglich zum Aufruf verschiedener Aktionsketten, wie weiter unten gezeigt. Sie erzeugen jeweils einen kurzen Eintrag im Karteityp 0-CHI.

Mit dem 2. Icon (Abb. 1) starte ich ebenfalls eine Aktionskette, mit der ich alle Befunde erstelle und meine Beurteilung und Zusammenfassung fertige sowie die automatisierte Leistungsabrechnung vornehme. Mit dem 3. Icon rufe ich die Arztbriefschreibung auf. 

Für die Sprechstunde sind die Icons für Untersuchung und Zusammenfassung von Bedeutung. Das Skript für die Icons ist weiter unten erklärt.
Die Aktionsketten im Textbaustein 1-Sprechstunde (Abb.2) werden in der Reihenfolge der Auswahl gestartet.

Der Textbaustein für 1-Sprechstunde  ist folgendermaßen formuliert:

¥ACTION_ANSWER1=AKB<zsMacroOption>ACTION_ANSWER2=AVK<zsMacroOption>ACTION_ANSWER3=AOR<zsMacroOption>ACTION_ANSWER4=CAR<zsMacroOption>ACTION_ANSWER5=VAR<zsMacroOption>ACTION_ANSWER6=THR<zsMacroOption>ACTION_ANSWER7=OED<zsMacroOption>ACTION_ANSWER8=DIA<zsMacroOption>ACTION_ANSWER9=▲O2C<zsMacroOption>ACTION_ANSWER10=FMD<zsMacroOption>ACTION_ANSWER11=LBM<zsMacroOption>ACTION_ANSWER12=LUF<zsMacroOption>ACTION_ANSWER13=OPO<zsMacroOption>ACTION_ANSWER14=OPT<zsMacroOption>ACTION_ANSWER15=WUB¥ˆSprechstunde<zsMacroAnswerDivider>Körperlicher Befund<zsMacroAnswerDivider>pAVK<zsMacroAnswerDivider>Bauchaorta<zsMacroAnswerDivider>Carotis<zsMacroAnswerDivider>Venenbeschwerden<zsMacroAnswerDivider>Thrombose<zsMacroAnswerDivider>Oedem<zsMacroAnswerDivider>Dialyse<zsMacroAnswerDivider>O2C<zsMacroAnswerDivider>FMD-Gefäßalter<zsMacroAnswerDivider>Laufband<zsMacroAnswerDivider>Lungenfunktion<zsMacroAnswerDivider>Optische Pulsoszillometrie-OPO<zsMacroAnswerDivider>OP/Therapie<zsMacroAnswerDivider>Wundbehandlung∆

Das Apfelsymbol  habe ich für meine "intelligenten Aktionsketten" gewählt, die sich damit auch besser in der Listenansicht filtern lassen.  

Fortsetzung in Teil 2 

Videos s. Workflow in der Praxis - Optimierung mit Tomedo - Tipps und Tricks - Downloadlink für Videos

 

Gefragt von (9.6k Punkte)
Bearbeitet von
+3 Punkte
Moin,

wie kriegen Sie es denn hin, daß unter den Buttons die Shortcuts angezeigt werden?

Mit dem Skript rufe ich folgenden Textbaustein auf.

Der Shortcut wird angezeigt, wenn Sie die cmd Taste drücken. Das links äußere Icon hat immer cmd + 1 usw. bis 0. Sie können also 10 Icons über den Shortcut aufrufen. 

Weil ich den Screenshot mit dem entsprechendem Befehl über die cmd Taste erzeugt habe, sehen Sie den Shortcut.

Über den Click auf das Icon bzw. den Shortcut cmd + 1  kann ich sämtliche Aktionsketten starten, die dann nacheinander abgearbeitet werden.

Ich habe das Ganze noch etwas überarbeitet. Sie sehen das daran, dass jetzt auch noch zwei weitere Fragen (Aufkärung und Vorlagen) dazu gekommen sind. Für die hatte ich bislang ebenfalls ein Icon, das jetzt entfallen ist. Dadurch wirkt meine Menüzeile immer aufgeräumt und mit 10 Icons läßt sich alles steuern. Wenn man einmal dieses Grundgerüst hat können sie mit den Makros ( Textbausteinen) alles gezielt aufrufen.


So sieht der Textbaustein im Textmodus jetzt aus:

∆¥ACTION_ANSWER1=AKB<zsMacroOption>ACTION_ANSWER2=AVK<zsMacroOption>ACTION_ANSWER3=OSZ<zsMacroOption>ACTION_ANSWER4=AOR<zsMacroOption>ACTION_ANSWER5=CAR<zsMacroOption>ACTION_ANSWER6=VAR<zsMacroOption>ACTION_ANSWER7=THR<zsMacroOption>ACTION_ANSWER8=DIA<zsMacroOption>ACTION_ANSWER9=O2C<zsMacroOption>ACTION_ANSWER10=OPO<zsMacroOption>ACTION_ANSWER11=FMD<zsMacroOption>ACTION_ANSWER12=LBM<zsMacroOption>ACTION_ANSWER13=LUF<zsMacroOption>ACTION_ANSWER14=OPT<zsMacroOption>ACTION_ANSWER15=WUB¥ˆSprechstunde<zsMacroAnswerDivider>Körperlicher Befund<zsMacroAnswerDivider>pAVK (Oszillo + Sono)<zsMacroAnswerDivider>Oszillometrie<zsMacroAnswerDivider>Bauchaorta<zsMacroAnswerDivider>Carotis<zsMacroAnswerDivider>Venen/Ödem<zsMacroAnswerDivider>Thrombose<zsMacroAnswerDivider>Dialyse<zsMacroAnswerDivider>O2C<zsMacroAnswerDivider>Optische Pulsoszillometrie-OPO<zsMacroAnswerDivider>FMD-Gefäßalter<zsMacroAnswerDivider>Laufband<zsMacroAnswerDivider>Lungenfunktion<zsMacroAnswerDivider>OP/Therapie<zsMacroAnswerDivider>Wundbehandlung∆
∆¥ACTION_ANSWER1=RWT<zsMacroOption>ACTION_ANSWER2=BET<zsMacroOption>ACTION_ANSWER3=PHL<zsMacroOption>ACTION_ANSWER4=LOP<zsMacroOption>ACTION_ANSWER5=KÜV<zsMacroOption>ACTION_ANSWER6=FMD!<zsMacroOption>ACTION_ANSWER7=MET!<zsMacroOption>ACTION_ANSWER8=INT!<zsMacroOption>ACTION_ANSWER9=DIA!<zsMacroOption>ACTION_ANSWER10=OPK<zsMacroOption>ACTION_ANSWER11=LIP!<zsMacroOption>ACTION_ANSWER12=MRSA!<zsMacroOption>ACTION_ANSWER13=AOP!¥ˆAufklärung/Info<zsMacroAnswerDivider>Radiowellenverödung/Besenreiser<zsMacroAnswerDivider>Besenreiser/Sklerotherapie <zsMacroAnswerDivider>(Mini)Phlebektomie <zsMacroAnswerDivider>ELVES <zsMacroAnswerDivider>IGEL<zsMacroAnswerDivider>FMD-Gefäßalter<zsMacroAnswerDivider>Metformin<zsMacroAnswerDivider>Intertrigo<zsMacroAnswerDivider>Dialyse<zsMacroAnswerDivider>Krampfader OP<zsMacroAnswerDivider>Lipödem<zsMacroAnswerDivider>MRSA<zsMacroAnswerDivider>Ambulante OP Aufklärung∆
∆¥ACTION_ANSWER1=ATT<zsMacroOption>ACTION_ANSWER2=VOL<zsMacroOption>ACTION_ANSWER3=MIC<zsMacroOption>ACTION_ANSWER4=VLY<zsMacroOption>ACTION_ANSWER5=ELV<zsMacroOption>ACTION_ANSWER6=MRSA-E¥ˆVorlagen<zsMacroAnswerDivider>Attest<zsMacroAnswerDivider>Auskunftsvollmacht<zsMacroAnswerDivider>MICADO IV-Vertrag<zsMacroAnswerDivider>Lymphapress Antrag<zsMacroAnswerDivider>Kostenübernahmeantrag ELVES<zsMacroAnswerDivider>MRSA-Eradikation∆

 

Mit dem  Symbol habe ich meine "intelligenten" Aktionsketten kenntlich gemacht. Das Zeichen erzeugen Sie mit  Pfeil up - ctrl - +

So sieht das Makro aus, wenn es über das Icon aufgerufen wird.

1 Antwort

Spitze , vielen Dank dafür!!
Beantwortet von (3.8k Punkte)
0 Punkte
Hallo Ralf

Es war Deine Frage, die mich auf diese Idee gebracht hat, diese  kurze Anleitung zu schreiben. Nur vom Anschauen der laufenden Aktionsketten und der Workflows kriegt man den Bogen ja nicht raus, wie man so etwas auf die Beine stellt. Ich finde ständig noch Verbesserungsmöglichkeiten und muss eine Menge Hirnschmalz verwenden.
7,844 Beiträge
13,139 Antworten
18,697 Kommentare
3,297 Nutzer