Ich habe einige Patienten im HzV-Programm. Als Kinderarztpraxis ist das Facharztprogramm für unsere Patienten eigentlich kein Thema. Allerdings popt uns das Warnfenster "Der Patient ist NICHT in das Facharztprogramm eingschrieben!" teilweise mehrmals untereinander beim Abrufen jedes einzelnen Patienten auf.

Da die Mitarbeiter gelernt haben, das einfach zu ignorieren, gehen häufig andere von mir erstellte HInweisfenster unter, weil diese per se weggeklickt werden. Kann man diese Warnung abstellen? Wird immer wieder von unseren Mitarbeitern kritisiert.

Zudem würde ich gern wissen, ob man dsen automatischen Eintrag "Teilnahme HzV" auf Überweisungen abstellen kann, da ich diesen Hinweis nicht regelhaft an die Kollegen weitergeben möchte.

Gefragt von (240 Punkte)
+2 Punkte

3 Antworten

Diese zwei Punkten (Automatische Anzeige des Teilnahmestatus und Hinweistext bei Überweisungsformular) sind die Pflichtfunktionen des HÄVG-Anforderungskataloges, und wir sind mit der Implementierung etwas verbunden.

1. Wir sind verpflichtet mindestens 1x Quartal den Teilnahmestatus online zu prüfen und anzuzeigen

Sogar wenn beim Patienten die FA-Verträge nicht verfügbar sind, müssen wir beim Hauptvertrag alle assoziirten Verträge prüfen (im AWH_01 Fall dann AOK_FA_GASTRO_BW usw. ). Wenn die Prüfung erfolgreich war (vom Prüfmodul kam eine Antwort 'ja' oder 'nein') wird die Teilnahmeinformation bis nächsten Quartal gespeichert und verwendet.

Unter tomedo->Einstellungen->Praxis->HzV können Sie die automatische Prüfung des Teilnahmestatus deaktivieren. Das betrifft aber nur verfügbare Verträge, bei denen die Teilnahmeinformation im aktuellen Quartal schon gespeichert wurde.

2. Bei einer Überweisung des HZV-Patienten muss die Information zur Teilnahme am Hausarzt- bzw. Facharzt-Programm automatisch im Feld 'Befund' angezeigt werden. Sie können aber den Text selbst rausnehmen.

Beantwortet von (6.7k Punkte)
0 Punkte

Ich möchte hierzu ergänzen: Viel wichtiger wäre noch in der AOK der HInweis "Teilnahme am Fachazrtprogramm", sofern zutreffend.

Folgende Fehlermeldung bekommen wir derzeit bei den AOKlern:

Die elektronischen Anmeldungen zum FaV werden derzeit auch nicht übermittelt:

Beantwortet vor von (1.3k Punkte)
0 Punkte
Prüfen Sie bitte die Prüfmodul-Einstellungen.

http://server_adresse:22220/Info.aspx (oder am Server-Rechner in Server-Tools auf Prüfmodul-Info klicken)

Ich habe eine starke Vermutung, dass der Vertrag da nicht ausgewähl ist. Um den Vertrag zu aktivieren, setzen Sie sich mit dem Support in Verbindung.
Beantwortet vor von (6.7k Punkte)
0 Punkte

Heute wieder neu.

Von FaV steht da nix.

Ich bin übrigens Hausarzt, für mich gibt es nur den einen Facharztvertrag, der alle angebotenen Facharztverträge enthält. Es gibt für mich nur Facharztvertrag beim AOK Patienten, der in der HZV eingeschrieben ist: ja oder nein. Welche Facharztgruppen an diesem Vertrag teilnehmen, ist für die Hausärzte irrelevant.
7,066 Beiträge
11,842 Antworten
16,267 Kommentare
2,861 Nutzer