Liebes zollsoft-Team,

seit dem Quartalsupdate ist plötzlich keines, aber auch gar keines der bisher definierten PDF-Formulare mehr editiierbar. Die Platzhalter werden zwar noch befüllt, dann geht aber nichts mehr. Beim Klick auf Dropdown-Felder (z.B. Diagnosesicherheit bei DRV-Formularen) schmiert Adobe Reader ab.

Es wäre gut, hier rasche Abhilfe zu schaffen.

Vielen Dank, M. Prater

 

EDIT: Der Bug war spezifisch für macOS Catalina. Das Entwicklerteam von zollsoft hat ihn mittlerweile gefixt. Und zwar, wie ich anmerken darf, noch am Tage der Bug-Meldung. Einen ganz herzlichen Dank in diesem Zusammenhang vor allem an Herrn Bürger (und an alle, die im Hintergrund mitgemacht haben).
Gefragt von (7.8k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Dieses Verhalten kann ich bei mir mit Adobe Reader 11.0.23 nicht nachstellen. Auch mit der Vorschau funktioniert das Editieren problemlos. Daher meine Frage: Welches Betriebssystem und welche Version von Adobe Reader verwenden Sie an dem betroffenen Arbeitsplatz?

Sehr geehrter Herr Bürger,

ich sitze am Heimarbeitsplatz mit macOS 1.15.3, zur Version von Adobe Reader habe ich den Screenshot oben gemacht.

Wenn die Sache bei Ihnen nicht nachzustellen ist, würde ich den Adobe Reader bei mir restlos löschen und noch mal ganz neu installieren. Sollte es dann funktionieren, gebe ich sofort bescheid.

Update: Habe den Adobe Reader DC (die einzige Version, die es noch zum Download gibt) neu installiert, nachdem ich zuvor mit CleanMyMac alle Caches und Präferenzen getilgt habe.

Ergebnis: PDFs nicht mehr editierbar UND Platzhalter werden in Adobe Reader nicht mehr angezeigt, wohl aber im kleinen tomedo-Vorschaufenster.

Das Bearbeiten der PDFs mit der Vorschau gelingt zwar. Allerdings sei daran erinnert, dass die Vorschau seit ihrer Verschlimmbesserung mit macOS 10.10 in allen Formularen Ankreuzfelder und Radiobuttons schreddert. Also leider keine Alternative.

Nochmals Update: Mittlerweile sitze ich in der Praxis. macOS 10.14.6, selbe Adobe-Reader Version wie oben (wird immer automatisch geupdatet). PDF-Formulare lassen sich hier anstandslos editieren.

Seltsam. Kann das ein Catalina-Problem sein? 

Sie haben Recht, es ist tatsächlich ein Catalina-Problem. Wir hatten bei der Befüllung der pdf-Formulare etwas umgestellt um das Problem mit den nicht gespeicherten Ankreuzfeldern in den Griff zu kriegen. Das müssen wir nun für 10.15 vorerst zurückdrehen. Ab der Version 1.82.0.5 sollten sich die Formulare dann wieder mit Adobe Reader bearbeiten lassen.

Danke fürs Melden dieses Fehlers!
Ganz vielen Dank für die schnelle Reaktion!

Immerhin kann ich bis zum Bugfix in der Praxis mit PDFs arbeiten, das ist ja auch schon was.

1 Antwort

Hallo Herr Dr. Prater,

ich habe das Problem an den zuständigen Entwickler weitergegeben.

Viele Grüße,

 Klaus Wissmann
Beantwortet von (5.1k Punkte)
0 Punkte
6,477 Beiträge
10,985 Antworten
14,760 Kommentare
2,584 Nutzer