Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Es gibt etliche mitgelieferte PDF-Formularvorlagen, die Kommandos enthalten wie $[pn]$, die auch umgesetzt werden. Beispiel: "RV Bund 2013 (3-seitig) (April 2015)".

Ich habe mir ein PDF in die Vorlagenverwaltung gezogen und dasselbe Kommando mit Hilfe von "Text einfügen" in macOS "Vorschau" eingetragen. Dieses wird nicht umgesetzt.

Wie bekomme ich Kommandos in PDF-Vorlagen hinein?
Gefragt von (500 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Kollege Fischer!

Dazu brauchen Sie ein Programm das PDF-Filies mit PDF Eingabe-Feldern generieren kann. In dieses Eingabefeld muss dann das Kommando eingetragen werden.

Ich habe mich endlos damit herumgeärgert weil mein Billig/Free Programm nicht sauber gearbeitet hat und ich nicht viel Geld ausgeben wollte für ein professionelleres Programm, das ich nur sehr selten benötige.

Zwei Lösungen:

A) Sie bitten Zollsoft, Ihnen gegen Entgelt ein passendes Formular zu stricken

B) [meine Lösung]: Sie wechseln auf ein Custom-Formular (Meue: Admin-Formulare). Das können Sie selber leicht bauen und es ist im Ergebnis wesentlich komfortabler, weil nachträglich leicht weiter anpassbar. In den Hintergrund legen Sie die gewünschte PDF-Datei und obendrauf definieren Sie die von Ihnen gewünschten Eingabefelder, voliá!

Beantwortet von (12.2k Punkte)
0 Punkte
Ich kann mich Herrn Cepin nur anschließen.

Ich hatte zunächst mit LibreOffice experimentiert. Hier können Textfelder eingefügt, die entsprechenden Kommandos eingetragen und dann die pdf generiert werden - bei nachträglichen Änderungen jedoch umständlich und nicht komfortabel.
Liebe Kollegin Wieder!

Auch meine Erfarhung. Libre ist da auch ganz furchtbar .... Bin vor einiger Zeit wiederwillig auf Word umgestiegen (wollte eigentlich nichts aus dem Hause WinzigWeich). Günstige Lizenz für die Version 16.16. Ist auch erheblich flotter als Libre.
Lieber Herr Kollege Cepin,

danke für die schnelle Rückmeldung!

Ich werde Ihren 2. Vorschlag aufgreifen und mir ein Custom-Formular mit Hintergrund-PDF basteln.
Lieber Herr Cepin,

Danke für den Hinweis, mein Mann hat als Allgemeinmediziner nicht gar so viele Briefe zu schreiben, so dass LO dafür ausreicht. Und ich persönlich nehm für alles, was gut ausschaun soll, am liebsten LaTeX.
Oh super! LaTeX ist bei mir schon sehr lange her ....

Haben Sie einen Tip für eine gute Lösung am Mac? Früher was das Dreistufig: Texteditor, Complier, Printprogamm ....
5,542 Beiträge
9,754 Antworten
12,520 Kommentare
2,272 Nutzer