101 Aufrufe
Das Formular für private AU kann ich zwar über Formular->Privat-> Arbeitsunfähigkeit privat aufrufen, aber das hinterlegte Kürzel AUp geht nicht über die Kommandozeile. Dort erscheint die Fehlermeldung "Formular nicht gefunden" "... wird erst in einer weiteren Version zur Verfügung gestellt". Jetzt ist das Formular aber schon da, warum geht es nicht über die Kommandozeile??
Gefragt von (180 Punkte) | 101 Aufrufe
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort
Wir haben uns das per TeamViewer angeschaut, es gab einfach zusätzlich zum Formular noch einen Karteieintragstypen mit identischem Kürzel, der mit einem nicht vorhandenen Formular verknüpft war, weswegen bei Eingabe über die Kommandzeile jedesmal noch per Pfeiltasten hätte ausgewählt werden müssen (denn es gab zwei Treffer und bei Eingabe von Kürzel plus Enter wurde halt immer der erste eigentlich falsche Treffer ausgewählt). Wir haben dann den in diesem Fall überflüssigen Karteieintragstypen einfach gelöscht und damit das gewohnte Verhalten der Kommandozeile wiederhergestellt.
Beantwortet von (1.7k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt
Lieber Herr Kollege Gärber,

das Kürzel heißt "pAU" (Großschreibung natürlich egal).

Viele Grüße aus Erfurt,

Mike Prater
Beantwortet von (7.6k Punkte)
0 Punkte
leider nicht, das existiert gar nicht!
Standardmäßig heißt das Formular 'pAU'. Der Nutzer kann die Formularkürzel aber anpassen. Warum das bei Ihnen nicht geht, müsste per teamviewer analysiert werden. Wenn ich das Formular bei mir in 'AUp' umbenenne, ist es trotzdem über die Kommandozeile aufrufbar. Können Sie und eine teamviewer.-ID zukommen lassen?
pAU Druck funktioniert in unserer Praxis nicht. Fehlermeldung: " der Druck auf einem Blankoformular ist nicht statthaft" (sinngemäß). Alle Versuche mit anderen Druckern etc waren vergeblich.

Wir verwenden eine Bastel-Variante des Custom-Formulars SchAU (heißt AUpr, ist im Download-Bereich abgespeichert)
3,305 Beiträge
6,093 Antworten
7,126 Kommentare
1,423 Nutzer