Vielen Dank für das neue Design der EMail-Funktion! Es ist wesentlich übersichtlicher und eingängiger zu bedienen.

Zwei Dinge fallen aber auf:

Zum einen wird jetzt der Pat., der die Absenderadresse in seinen Details hat, nicht mehr auftomatisch zu Übernahme vorgeschlagen, sondern man muss bei jeder zuzuordnenden Email den Pat. erneut suchen lassen.

Zum anderen ist es weiterhin nicht möglich, innerhalb von tomedo eine EMail zu versenden, bzw. einfach auf eine eingehende EMail zu antworten. EMails über tomedo senden kann ich nur, wenn ich auch ein Dokument wie z.B. einen Arztbrief versende.

Könnte man diese beiden Punkte noch verbessern bzw. ergänzen?

Herzlichen Dank und Grüße!
Gefragt von (890 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Den ersten Punkt kann ich nicht nachvollziehen, da sich an dem Code nichts geändert hat. Die Patientenvorschläge berechnet der Server beim Abruf der Emails vom Provider. Eventuell wurde die Emailadresse des Patienten eingetragen nachdem die Email abgerufen wurde? Wenn Sie das Verhalten reproduzieren können, rufen Sie gerne beim Support an.

Der 2. Punkt ist in Arbeit.


Edit: Dr. von Keller hat sich im Support gemeldet und ich konnte den 1. Punkt als Bug bestätigen. Wir arbeiten an der Behebung. Der Bug ist in der Version v1.76 behoben. (wird wohl in grob 2 Wochen freigegeben werden)

Beantwortet von (1.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
5,298 Beiträge
9,375 Antworten
11,955 Kommentare
2,054 Nutzer