585 Aufrufe
Die Anzahl der Behandlungen von Flüchtlingen und Asylsuchenden nimmt zu. Die Abrechnung mit der Praxisquittung ist leider umständlich, da die Quittung nicht in Libre Office editiert werden kann. Die Kontoverbindung kann so nicht in die Quittung eingetragen werden. Hat jemand schon eine bessere Lösung? Wie kann man ggf. mit welchen Variabelen ein eigenes Formular entwerfen?
Gefragt von (760 Punkte) | 585 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Lieber Kollege,

wie werden Leistungen abgerechnet? Läuft das über die AOK oder ist das eine 1.0 fache Privatleistung?

Viele Grüße,

 

Peter Balogh
Beantwortet von (33.9k Punkte)
0 Punkte
Die genauen Abrechnungsmodalitäten sind bei zuständigen Gesundheitsamt zu erfragen. Die Mitarbeiten erklären einem dann meist sehr geduldigwas sie brauchen. Leider hat jedes Bundesland dafür ihre eigenen Regelungen, und dann gibt es auch noch Unterschiede wo die Asylanten als erstes gemeldet wurden.
Viele Grüße
4,544 Beiträge
8,076 Antworten
10,172 Kommentare
1,891 Nutzer