Hallo,

wird das noch was mit der Gesundakte-App? Seit 4 Monaten hat sich nichts mehr getan.

Wie ist der aktuelle Stand?
Gefragt von (4.4k Punkte)
+1 Punkt
Hallo Zollsoft,

kann mich nur anschließen - wird das noch was oder sollten wir uns nach einer der (zahlreichen) Alternativen umschauen?

Gruß,

F. Möller
Was sind denn außer der Android-App aus Ihrer Sicht die wichtigsten Punkte, die Sie noch benötigen in unserer Gesundakte?
vorausgeschickt: ich bin nicht sicher, ob ich wirklich den letzten Stand der App getestet habe. Android ist in der Tat wichtig (ca. 40% Besucher der Webseite bei mir, Anteil bei den Smartphones sicher höher). Darüber hinaus eine offizielle Freigabe - ich traue mich nicht so ganz, die App im Beta-Stadium (oder ist sie da jetzt raus?) zu "bewerben".

Ansonsten fehlt mir für einen Einsatz nicht viel, außer der Möglichkeit, zu "entkoppeln" - Verbindung muss sich unbedingt lösen lassen für falsch/doppelt gekoppelte Patienten (bei meiner "Musterfrau" ist mir das bisher nicht gelungen).

Mein Einsatzzweck: vor allem Dokumentenaustausch, der möglichst komfortabel sein soll ("rechtsklick - senden").

Wichtig dabei wäre es, auch unterschriebene CustomFormulare verschicken zu können.

Komfortmerkmal: ggf. am Ende eines Besuchs im Sinne eines "Checkouts" alle entstandenen Dokumente gesammelt übertragen (bzw. in einem Dialog auswählbar)

Chatfunktion sollte flexibel aktivierbar/deaktivierbar sein (Abstufung: generell, für bestimmte Zeiträume, ggf. für bestimmte Patienten) - ich möchte eigentlich nicht die Erwartung einer 100% und Sofort-Erreichbarkeit wecken.

Die Alternativen am Markt funktionieren zwar recht intuitiv, sind aber nicht so in tomedo integriert, wie das mit der Gesundakte hoffentlich funktionieren kann.

2 Antworten

Hallo,

aktuell arbeiten wir an der Gesundakte App für Android. Diese wird in den nächsten Monaten für eine erste Feedback-Runde freigegeben. Bis dahin bitte ich noch um etwas Geduld.
Beantwortet von (680 Punkte)
0 Punkte

Hallo,

seit vorgestern wird der Messenger wire nicht mehr von privacytools.io empfohlen, da der Dienst in die USA verkauft und die Datenschutzregelungen gelockert wurden:

https://blog.privacytools.io/delisting-wire/

Das bringt die Gesundakte wieder weit nach vorne. Kann man das mittlerweile den Patienten empfehlen, auch denen mit einem Android-Handy?

Grüße, JA Wessig

Beantwortet von (2.1k Punkte)
0 Punkte
Eine erste Version zum Ausprobieren für Android finden Sie im Google Playstore: https://play.google.com/store/apps/details?id=zollsoft.de.patientapp&hl=de

Aktuell findet eine externe Sicherheitsübeprüfung der Gesundakte statt. Sobald diese abgschlossen ist und positiv ausfällt, werden Sie bezüglich einer offiziellen Freigabe von uns hören.
Hallo HErr Fischer,

Danke für die Antwort. Bezieht sich die Freigabe nur auf die Android-Version oder die Gesundakte insgesamt. Heißt: auch die iOS-Version ist noch nicht offiziell freigegeben?

Grüße, JA Wessig
Hallo Herr Dr. Wessig,

aktuell ist die Gesundakte als Ganzes (iOS, Android, tomedo-Integration) immer noch im Beta-Stadium.

Viele Grüße
5,001 Beiträge
8,854 Antworten
11,246 Kommentare
1,978 Nutzer