Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Liebes Zollsoft-Team,

meine Buchhaltung hat gerade darauf aufmerksam gemacht, die Rechnungen mit Mehrwertsteuer in den Monatsübersichten extra zu kennzeichnen. Im Forum findet man dazu leider überhaupt nichts, was mich aufgrund der Tomedo-Anwenderzahlen doch erstaunt.

Problem: Patient möchte Gutachten/umsatzsteuerpflichtige Leistung. Die Rechnungsdetails haben ein Feld dafür. Danach finde ich diese Rechnung aber in der Rechnungsverwaltung nicht wieder bzw. kann sie nicht separieren, da es keine Spalte für dieses Detail gibt. Das ist ein extrem großes Manko, vor allem in einer Betriebsprüfung!

Außerdem hatte ich telefonisch bereits darauf aufmerksam gemacht, dass es im Zusammenhang mit Rechnungs-Monatsübersichten oder Statistiken elementar wichtig wäre, die Summen der Spalten auch auf einem Ausdruck zu bekommen. Aktuell muss ich die Gesamtsumme händisch vom Bildschirm abschreiben..... Das kann irgendwo nicht sein im 21. Jahrhundert.

So problemlos und angenehm Tomedo sonst funktioniert - die Privatrechnungsverwaltung/Kassenbuch ist eine echte Baustelle.

Bitte das Thema schnellstmöglich angehen. Danke und viele Grüße.

Andreas Steindel
Gefragt von (650 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Vorweg: Eine Spalte Umsatzsteuerspalte wird  ab Version 1.31.3 (ca. 1-2 Wochen) in der Privatrechnungsverwaltung enthalten sein.

Nun meine Frage zum Verständnis. Wenn Sie eine Rechnung mit Umsatzsteuer schreiben, brauchen Sie im Normalfall doch eine seperate Rechnungsvorlage die eine Angabe dazu enthält (oder enthält bei Ihnen eine Standard-Rechnung bereits einen Platzhalter für diese Information?). Eine andere Rechnugnvorlage können Sie aber nur verwenden, wenn Sie einen eigenen Rechnungstyp defniert haben. Nach diesen verschiedenen Rechnungstypen könnten Sie doch in der Privatrechnungsverwaltung filtern.
Beantwortet von (34.8k Punkte)
0 Punkte
Danke für die zügige Antwort und verzeihen Sie bitte die Verzögerung meinerseits.

Wir haben auf unseren Standardrechnungen tatsächlich den Platzhalter, der je nach Einstellung in den Rechnungsdetails 0/7/19% Umsatzsteuer ausweist (also in der Regel bei kurativen Behandlungen eben 0%). Insofern können wir diese Faktoren aus meiner Sicht nicht nachträglich selektieren.
Umso mehr freue ich mich über das geplante Update und Ihr klasse Engagement bei Kundenfragen! Super.
Eine Anzeige der Summen wird ab Version 1.31.3 beim Drucken per Privatrechnungsverwaltung (nicht per Statistik!) verfügbar sein.
Beantwortet von (34.8k Punkte)
0 Punkte
5,853 Beiträge
10,163 Antworten
13,323 Kommentare
2,399 Nutzer