KEINE Freigabe der macOS-Version Sonoma für tomedo®

Apple hat die neue macOS-Version Sonoma freigegeben. Bitte spielen Sie dieses Update noch nicht ein! Wir informieren Sie, sobald es eine tomedo®-Freigabe gibt. Weitere Informationen finden Sie hier.
Sollten Sie dennoch das macOS-Update durchgeführt haben, können Sie bereits bekannte Probleme sowie passende Workarounds/Handlungsempfehlungen hier einsehen. Bitte prüfen Sie diese Seite, bevor Sie sich bei unserem Support melden.

Nach GOÄ §6a Gebühren müssen Belegärzte und andere niedergelassene Ärzte stationäre Leistungen um 15%  mindern. (Chefärzte um 25%). Diese muss als Minusposten ausgewiesen und kenntlich gemacht werden. Wie geht das in tomedo?

image

 

Gefragt von (15.8k Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Geht folgendermaßen (s.a. Bildschirmfoto):
Bei der Anlage der Rechnung (oder später durch Klick auf "Details zeigen") im Feld rechts, genau unter dem Feld Umsatzsteuer, statt "ambulant" "belegärztlich" (für 15% Minderung) bzw. "stationär" (für 25% Minderung) auswählen. Die Spalte "Realkosten" und die "Summe Realkosten" wird dann dementsprechend gemindert. Falls Sie die Rechnung neben PVS-Übergabe auch selbst drucken und im Ausdruck noch mehr Einzelinfos über die Minderung benötigen, können Sie die Privatrechnungs-Briefvorlage noch so abändern, dass dort statt $[pr_rechnungsSumme]$ jetzt $[pr_rechnungsSummeReal$] (oder beides) steht, und drunter noch steht "Summe wurde aufgrund von Belegarzt-Leistungen um 15% gemindert".

Beantwortet von (15.8k Punkte)
0 Punkte
14,560 Beiträge
21,986 Antworten
37,713 Kommentare
9,217 Nutzer