Hallo liebe Tomedo-Welt,

 

ich möchte gern das bargeldlose Verfahren (ec cash) in der PRaxis benutzen, gibt es empfohlene und zwingend notwendige Geräte, die ich anschaffen muss, damit das auch mit TOMEDO funktioniert (Applefähig etc...). Ich werde ja auch Quittungen / Rechnungen dann ausdrucken müssen und das muss ja irgendwie "gekoppelt" werden, oder? Hat jemand schon Erfahrung damit?

Herzliche Grüße aus der Börde, Melanie Klix
Gefragt von (150 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo, wir benutzen ein EC Gerät von Card Tech aus Köln. Kostet uns um die 30 Euro im Monat. Super Kontakt da gar kein Kontakt, just works. Nach jeder Transaktion wird ein Kassenzettel vom Gerät gedruckt der zur Tomedorechnung im Kassenbuch "EC-Kassenbuch" gescannt wird. Am Ende des Tages ein Kassenschnitt, der an die letzte Rechnung gescannt wird. Überweisungen von Card Tech hake ich im Tomedokassenbuch mit dem erledigt-Haken ab. Das sind alle nötigen Schritte.

EC-Gerät direkt am Kassenbuch das den Betrag der Rechnung übernimmt, auf den Pin des Patienten wartet, den Gerätelog im Kassenbucheintrag speichert und abends einen Kassneschnitt macht? Klar, das würde einige Schritte sparen. Ich kann mir vorstellen, dass Card-tech solche geräte anbietet und auch dass Tomedo dafür im Kassenbuch eine Schnittstelle hat? Fragen sie mal bei beiden.

Vorteil der prähistorischen Scanvariante ist, funktioniert auch wenn alles ausser Internet und Strom in der Praxis "down" ist. Zu überlegen ist auch ob sie Rechnungen durchhacken wie ein Schalter beim Edeka oder nur 2-15 pro Tag.

https://www.cardtech.de
Beantwortet von (38.6k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Und nicht vergessen, aus Export der Kassenbücher Patientennamen entfernen und Rechnungen aus dem Export löschen bevor es zum Steuerberater geht, riesen Spass aktuell.
Wir benutzen das System seit drei Jahren: https://www.izettle.com/de

Keine Grundgebühr und sehr komfortabel.
Beantwortet von (550 Punkte)
0 Punkte
5,319 Beiträge
9,424 Antworten
12,029 Kommentare
2,076 Nutzer