Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

In der aktuellen Version von Tomedo wird beim Aufrufen der Perzentilenkurven die Darstellung so verschoben, dass man nur mit einigem Aufwand in der Einstellung die Kurve sehen kann. 

Und wenn man dann ein paar Minuten gespielt hat, sieht es dann so aus:

Früher war die Kurve unmittelbar korrekt sichtbar. Was ist passiert?

Gefragt von (380 Punkte)
0 Punkte
Welche OS X Version nutzen Sie auf Ihren Rechnern? Ich habe das gleiche Darstellungsproblem wie Sie, allerdings nur auf den älteren Rechnern mit OS X 10.10.5 (Yosemite), die ich allerdings nicht updaten möchte. Auf den Mac's mit aktuellem OS X sehen die Perzentilenkurven beim ersten Klick nicht verschoben aus. Als Schnellwahl speichern hilft leider gegen die verschobene erste Ansicht auch nicht.

Wäre aber eine Bitte an Herrn Pakebusch: Perzentilen-Ansicht auch für die älteren OS X Version wieder herstellen. Danke.
Aktuellstes OS X, MacBook Pro 2016. Ist auch erst seit den neuesten updates...

Bei mir dasselbe, sehr störend, mit etwas spielen bekomme ich die Kurve sogar auf den Kopf gestellt aber nicht so leicht in eine sinnvolle Darstellung. Ebenfalls neuestes OS. Georg Handwerker

Hmm. Dann hab ich auch keine Idee, warum es an manchen Rechnern sofort gut aussieht, an anderen aber nicht.

Wieso eigentlich gibt es hier nicht einmal eine Antwort von Zollsoft? Perzentilen sind das Ein-und-Alles eines Kinderarztes! Das Darstellungsproblem ist jedenfalls sehr nervig, wenn man erst mal bei jedem Aufruf der Perzentilen und bei jedem Wert von vorne alle Regler so lange bedienen muss, bis die Ansicht einigermaßen stimmt.

Wofür waren die Regler der y-Achse noch mal gut? Wozu sollte ich hier Ausschnitte filtern können? Ich glaube, die Regler kamen irgendwann mit einem Update, als tomedo selbst nicht mehr die richtige y-Achse berechnet hat und alles verschoben war. Anstatt das Problem zu beheben, wurden die Regler eingebaut? Das ist jedoch nur eine Vermutung meinerseits...

Mir gefallen die y-Achsen-Regler jedenfalls nicht (die anderen auch nicht, aber die waren von Anfang an da). Die an der y-Achse sind meines Erachtens überflüssig, denn die y-Achse ist festgelegt durch:

- den minimalen und maximalen Wert der Perzentilenkurven-y-Achse (meist 3. und 97. Perzentile außer  bei WHO)

- UND/ ODER wenn der Messwert beim Kind diese Grenze überschreitet oder unterschreitet, dann eben eben auch noch durch den Messwert an sich

- UND + x Pixel Rand

(Kritik ist schnell geschrieben, das Programmieren dazu sicher nicht ganz so schnell. Also bitte nicht falsch verstehen.)

PERZENTILEN SIND SO WICHTIG

1 Antwort

Entschulidigen Sie die verspätete Anwort und vielen Dank für die Hinweise. Wir prüfen das gerade nach und versuchen, die ursächlichen Änderungen zeitlich einzugrenzen. Können Sie evtl. mit genauen Versionsnummern beziffern, seit wann das Darstellungproblem besteht?

Weiter wird das Perzentilenfenster bezüglich Achsenregler in Hinblick auf Usability noch überarbeitet.
Beantwortet von (740 Punkte)
0 Punkte
LIebe FRau Sossna,

danke, dass Sie sich dafür nun einsetzen und dass es in Arbeit ist. Ich habe mir leider nicht notiert, ab wann das Problem besteht. Ist vielleicht zeitlich seit Mitte bis Ende Januar. Meine updates mache ich meist relativ zeitnah...

Viele Grüße,

Heinz Gärber
Hallo Frau Sossna, diese Problematik scheint mit Version 1.67.0.8 und Servertool 1.6.42 begonnen zu haben. Hier sehen Sie, unabhängig von der Studie (KIGGS, Kromeyer, WHO etc.) die dahinter liegt, eine Verschiebung ausschließlich bei der Körpergröße. Mit weiteren updates folgen Gewicht etc. Das Einzige was eingeschränkt in der aktuellen Version funktioniert ist der Kopfumfang. Ich habe es auf verschiedenen MacOX Versionen probiert, das Ergbnis ist immer das Gleiche.
Wir sind dran und versuchen, die gemeldeten Fehler zu beseitigen und wenigstens das gewohnte Verhalten zeitnah wiederherzustellen. Was die Schieberegler links an der Seite angeht, das ist leider wieder nicht so einfach. Denn wie auch immer wir da eine Voreinstellung vornehmen, kann man sich sicher leicht vorstellen, wird es immer jemanden geben, für den/die das genau verkehrt ist, und dann muß man was verstellen, und wenn wir jetzt aber die Regler verstecken, geht das nicht mehr so ohne Weiteres. Aber, Ja, wir sind dran, und prüfen, wie man das besser machen kann, und ich will mal schauen ob wir bei einem zukünftigen Umbau beide Varianten (altes und neues Verhalten) parallel weiterführen und vom Nutzer auswählbar machen können.

Achso und einfach verbergen können Sie die Schieberegler auch selber schon seit einer Weile, indem Sie mit gedrückter Maus (oder Finger aufm Trackpet) diese Verschiebe-Knubbel da zum Rand ziehen.

Ein Update zum Fortschritt der Behebung von Darstellungsfehlern in den Perzentilen:
Ein aktueller Workaround für Sie ist, ein wiederholtes drücken auf die Schaltfläche „Anzeige zurücksetzten“. In den meisten Fällen, wird dann die Perzentile korrekt angezeigt.

Diese Problematik ist sehr komplex und liegt unter anderem daran, dass die von Apple zur Verfügung gestellten Funktionen sowie von der Software der Entwicklungsumgebung sich stetig ändern. Diese Änderungen führen zu den Darstellungsproblemen. Da die Betriebssystem- und Softwareänderungen nur hinreichend öffentlich sind, ist es sehr schwierig die Fehler überall nachzuvollziehen.
5,473 Beiträge
9,665 Antworten
12,403 Kommentare
2,227 Nutzer