Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Ich habe zunächst unser Glaukom-Igel Formular als Custom Formular angelegt mit einem Unterschriftsfeld für den Patienten. Auf dem Mac kann man darauf aber nicht mit der Maus unterschreiben - leider habe ich gerade kein iPad im Netz, da ich per VPN zuhause arbeite. Ist das richtig, dass Unterschriftsfelder nur am IPad funktionieren oder mache ich etwas falsch?
Gefragt von (340 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Dr. Reinking,

nein, in der tomedo Arbeitsplatz-Anwendung unter macOS wird die auf dem iPad erstellte (Patienten-)-Unterschrift lediglich angezeigt.

Hintergrund war, dass der Patient am macOS Arbeitsplatz keine Unterschrift hinterlegen sollte, da es eher unpraktisch und kompliziert ist und er sonst möglicherweise Zugriff auf Praxis- u. Patientendaten bekommen könnte.

Außerdem gibt es derzeit nur auf dem iPad gute Eingabemöglichkeiten (z.B. Apple Pencil), um Unterschriften mit Drucksensitivität zu hinterlegen, was mit der Maus einfach nicht möglich ist. Mit der gespeicherten Druckempfindlichkeit wird die Rechtssicherheit der Unterschrift erhöht.

Beste Grüße, Ihre tomedo Entwickler
Beantwortet von (2k Punkte)
0 Punkte
5,539 Beiträge
9,746 Antworten
12,508 Kommentare
2,264 Nutzer