Bei der Vorbereitung des Quartalsabschlusses in Version 1.13  ist mir aufgefallen, daß die verkrpytete Datei  .xkm  bei uns mit 183 kB deutlich kleiner ist als die  vorherige Originaldatei .com mit 1,4 MB?!
Bei unseren früheren INFORMED-Abrechnungen waren die Dateien etwa gleich gross. Deshalb bin ich etwas verunsichert. Wenn dies durch eine Komprimierung so o.k., wäre ich um eine kurze Antwort dankbar.

Gefragt von (14.4k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sie haben vollkommen recht, das liegt an der Komprimierung. Das KBV-Kryptomodul bietet (wsl. schon seit einigen Jahren?) eine Option zum Komprimieren der Abrechnungsdatei während der Verschlüsselung. tomedo nutzt diese Option standardmäßig, was gerade bei großen Abrechnungen den Übertragungsaufwand doch um einiges verringert.
 

Mehr Info zur Quartalsabrechung hier:

http://forum.tomedo.de/index.php/112/hilfe-zur-quartalsabrechnung
Beantwortet von (14.4k Punkte)
0 Punkte
5,173 Beiträge
9,194 Antworten
11,696 Kommentare
2,034 Nutzer