Noch ein Ticket zur Maus-Hand-Prophylaxe - oder gibts schon eine mir Lösung?

Beim Durcharbeiten des Arztbrief-Stapels, der sich über die Feiertage angehäuft hat (!), habe ich wieder einmal neue Dauerdiagnosen bei Stammpatienten gefunden, die ich gerne gleich in die Kartei/in das neue Diagnosenfenster übernommen hätte: geht leider nicht direkt via Befehlszeile, wenn kein Schein angelegt ist...dazu brauchts dann schon einige Extra-Klicks pro Patient.

Da dies in der hausärztlichen Tätigkeit auch in anderen Praxen wahrscheinlich häufiger auftritt, meine Bitte, dass die Diagnosen-Eingabe auch ohne Schein-Anlage möglich ist (vgl sofortiges Speichern in der Kartei beim Einscannen von Fremdbefunden).
Gefragt von (10k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Hm... klappt bei mir auch ohne Schein wunderbar ohne Maus, wenn ich in die Befehlszeile "DDI" und dann Return tippe (DD reicht auch). Dann den ICD und (falls Diagnosesicherheit gewünscht) noch mal "Tab" und dann G (oder A, V, Z) und noch mal Return.
Beantwortet von (7k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Hallo Herr Zollmann,

danke für den Hinweis: bin wohl etwas betriebsblind... So gehts!

Gruß aus dem wilden Süden
5,001 Beiträge
8,854 Antworten
11,246 Kommentare
1,978 Nutzer