Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Noch ein Ticket zur Maus-Hand-Prophylaxe - oder gibts schon eine mir Lösung?

Beim Durcharbeiten des Arztbrief-Stapels, der sich über die Feiertage angehäuft hat (!), habe ich wieder einmal neue Dauerdiagnosen bei Stammpatienten gefunden, die ich gerne gleich in die Kartei/in das neue Diagnosenfenster übernommen hätte: geht leider nicht direkt via Befehlszeile, wenn kein Schein angelegt ist...dazu brauchts dann schon einige Extra-Klicks pro Patient.

Da dies in der hausärztlichen Tätigkeit auch in anderen Praxen wahrscheinlich häufiger auftritt, meine Bitte, dass die Diagnosen-Eingabe auch ohne Schein-Anlage möglich ist (vgl sofortiges Speichern in der Kartei beim Einscannen von Fremdbefunden).
Gefragt von (10.5k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Hm... klappt bei mir auch ohne Schein wunderbar ohne Maus, wenn ich in die Befehlszeile "DDI" und dann Return tippe (DD reicht auch). Dann den ICD und (falls Diagnosesicherheit gewünscht) noch mal "Tab" und dann G (oder A, V, Z) und noch mal Return.
Beantwortet von (7.3k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Hallo Herr Zollmann,

danke für den Hinweis: bin wohl etwas betriebsblind... So gehts!

Gruß aus dem wilden Süden
5,476 Beiträge
9,670 Antworten
12,413 Kommentare
2,228 Nutzer