Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Hallo,

ich erhalte monatl. einen Auszug von der PVS über bezahlte Rechnungen. Das wird sicher hier viele Kollegen gleichermaßen betreffen. Ich sitze dann aktuell immer vor dem Auszug und muss manuell die einzelnen Pat. aufrufen und dort dann die Rechnung auswählen und als bezahlt markieren. Das kostet Zeit und ist v.a. eine nervige Arbeit.

Gibt es nicht eine Möglichkeit dies zu automatisieren, entweder mit bestehenden Möglichekiten oder mit neu zu implementierenden? Von meinem Steuerbüro erhalte ich jeden Monat eine Datei, in der für die Überweisungen von Lohn, Nebenkosten etc. bereits alle Inforamtionen hinterlegt sind. Die muss ich dann ur noch im Onlinebanking einlesen lassen und mit PIN bestätigen.

In der Art stelle ich mir das in Tomedo auch vor. Man erhält eine Datei mit den Informationen über die bezahlten Rechnungen, Tomedo erkennt diese und markiert die einzelnen Rechungen als bezahl. Bei Abweichungen des Eingangs vom ursprünglichen Rechnungswert erscheint eine Meldung, welche dann manuell bearbeitet werden muss (ignorieren, restlichen Rechnungsbetrag stornieren...).

Mit besten Grüßen aus Brandenburg,

Mario Zerbaum
Gefragt von (1.4k Punkte)
+1 Punkt
Hallo Liebes Tomedo Team,

ich möchte mich dem Wusch anschließen, allerdings erweitert auch um Exportdateinen aus online-banking software wie etwa "money-money".

Vielen Dank und beste Grüße aus Nienburg

B. Hecker
Guten Tag liebes zollsoft-Entwicklerteam,

im Vorfeld unserer tomedo-Einrichtung im Okt-2018 hatte ich diese Frage mit ihrem s.g. Herrn Liebers besprochen; es gibt lt. Liebers dafür noch keine Anwendung, also müsste etwas neu eingerichtet werden. Ich unterstütze insbesondere den Gedankengang von Herrn Hecker aus Nienburg, der genau unsere Frage an Liebers wiedergibt. Ich glaube, dass es für die Entwicklung gar nicht kompliziert gebaut werden muss, denn  ... > wenn von zollsoft die wenigen benötigten Felder zum "bezahlt-setzten" vorgegeben werden, kann ich leicht die aus dem online-banking heruntergeladene csv-Datei darauf anpassen.

Ihnen in Brandenburg, Nienburg und Jena wünsche ich aus Wiesbaden ein gutes Neues-Jahr-2019

Benno Michels
Was ich nicht ganz verstehe, wieso sie in jeden einzelnen Patienten reingehen und dort die Rechnung auswählen.

Sie können sich doch über Verwaltung->Privat->Privatrechnungen eine Liste mit den nicht bezahlten Rechnungen erstellen und dann einfach das "Bezahlt"-Häkchen setzen?

Sie haben Recht, denn ich habe mich vermutlich nicht klar genug ausgedrückt; natürlich setze ich die Bezahlt-Haken über die Verwaltung>Privatrechnungen, aber von Hand und nicht wie in diesem Beitrag angestrebt durch automatische Übernahme der Zahlungseingänge aus einer csv-Datei eines externen Bank-/Finanzsystems.

Gruß aus Wiesbaden nach Bremen

Benno Michels

Das wäre natürlich sehr schön.

2 Antworten

Das Thema besteht schon als Ticket.

Leider ist das doch recht kompliziert. Es gibt hier keinerlei Standard von den PVSen oder von Onlinebankingsoftwaren. Da sehen dann alle csv-Dateien anders aus und haben andere Spalten (sowie Befüllung). Einen eigenen Standard für die csv-Datei vom tomedo Nutzer zu verlangen ist sicherlich nicht zielführend. Weiterhin ist eine Interaktion mit dem Nutzer immer notwendig wenn eine Rechnung nicht zugeordet werden kann oder die Rechnung doppelt exportiert wird oder nur Teilbeträge bezahl werden. Das ist nicht schnell gemacht
Beantwortet von (37.9k Punkte)
0 Punkte
Es verlangt auch niemand das es schnell umgesetzt wird! Aber nur weil es keinen Standard (bisher) dafür gibt, heißt das ja nicht, dass man einen solchen nicht schaffen kann. Es ist doch kaum glaubhaft, dass nicht auch schon Nutzer anderer PVS auf die o.g. Notwendigkeiten gestoßen sind?! Die PVS ist ein reiner Dienstleister und ich denke, dass sie sich kaum einer entsprechenden Zusammenarbeit entgegenstellen würde.

Insofern: Bitte unbedingt am Thema dran bleiben!!!

Mit besten Grüßen aus Brandenburg,

Mario Zerbaum
Sehr geehrter Herr Thierfelder,

ich pesönlich nutze "money-money" als Banking-Software. Bezüglich einer Anpassung der CSV-Dateien habe ich für dieses Programm folgenden Link "https://moneymoney-app.com/api/export/" gefunden. Vielleicht ist das ja für Sie nützlich. Den Entwickler von "money money" habe ich als sehr speditiv und aufgeschlossen erlebt.

Ich glaube auch, dass die Entwickler der übrigen Programme sehr hilfreich wären. Es dürfte sich ja um eine sehr begrenzte Anzahl von Programmen handeln.

Natürlich ist weiterhin eine Kontolle und Interaktion notwendig - jedoch die Arbeitsersparniss wäre enorm.

Vielen Dank und Guten Rutsch

Burkard Hecker
Mir erschließt sich die Notwendigkeit dieser Mühe nicht. Wenn ich die Rechnungen an die PVS abgegeben habe, kümmern die sich doch um Mahnungen etc., ich bekomme Monatsabrechnungen und jede Menge andere Übersichten, deren Sinn und Zweck wahrscheinlich nicht einmal das Finanzamt selbst versteht. Wozu die „bezahlt“-Häkchen setzen?
Beantwortet von (2.7k Punkte)
+1 Punkt
Hallo Herr Hoffmann,

für Praxen mit einer hohen Zahl von sog. "Dauerpatienten" macht es schon Sinn, bei Folgeuntersuchungen/-behandlungen sofort zu erkennen, ob die letzte(n) Rechnung(en) bezahlt sind oder ob ggf. bereits Zahlungerinnerung(en) versendet wurde(n).

Aus diesem Grund halte ich diesen Beitrag für sinnvoll und unterstütze ihn.

Mit Grußaus Wiesbaden und ein gutes Neues-Jahr-2019

Benno Michels
5,537 Beiträge
9,740 Antworten
12,504 Kommentare
2,261 Nutzer