Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Hallo, ist tomdeo bereit eArztbriefe via KVConnect zu versenden?

 

Viele Grüße von der Weser,

 

Doc
Gefragt von (5.2k Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Ich möchte diese Frage noch mal stellen, da auch ich interesse daran hätte. Immerhin hat die KV dies als zukünftigen Standard proklamiert. Derzeit läuft in einigen Arztnetzen die Testphase an.

Bisher können wir datenschutzrechtlich Arztbriefe nur als Fax versenden, was ja in Tomedo auch gut unterstützt wird. Fax ist langfristig aber wohl ein Auslaufmodell. Der herkömmliche Email-versand von Arztbriefen ist laut KV nicht zulässig, es sei denn der Patient hat explizit sein Einverständnis dazu gegeben.
Beantwortet von (910 Punkte)
0 Punkte
Nein, dies bieten wir noch nicht an. Wir arbeiten gerade an einem Installationstool für den KVConnect-client um die One-Click-Abrechnung zu vereinfachen/automatisieren. Wenn dies fertig ist werden wir und auch dem eArztbrief via KVConnect zuwenden.
Beantwortet von (39.1k Punkte)
0 Punkte
Sehr geehrter Herr Thierfelder,
bitte geben Sie uns nochmal einen neuen Zwischenstand bezüglich KV Connect, insbesondere die eNachricht. In unserem KV Bereich müssen wir bis 31.1.2016 eine eNachricht verschickt haben, sonst erhalten wir keine Förderung mehr. Lt. KBV Liste ist KV Connect in tomedo enthalten!
siehe: https://www.kv-telematik.de/aerzte-und-psychotherapeuten/kv-connect/anwendungen/enachricht/

Mit freundlichen Grüßen
Alexander Dagge (MV)
auch von mit nochmals die Frage nach dem aktuellen Stand??
Houston, wir haben ein Problem: Wann wird der KVConnect Client etabliert?

Liebe tomedianer!

Ist das jetzt schon lauffähig?

Fragt,

Alexander Dagge.

Beantwortet von (980 Punkte)
0 Punkte
Ja, für die One-Click-Abrechung kann das genutzt werden. Allerdings muss aktuell noch der KV-Connect-Client der KBV auf dem Server installiert werden. Wir haben da zwar ein "Paket geschnürt", was das relativ einfach macht, braucht trotzdem noch jemanden von uns. Aktuell versuchen wir das noch in die Servertools zu integrieren, so dass das Ganze dann per Knopfdruck funktioniert.
Kann ich denn darüber nun auch eArztbriefe verschicken?
Nein, hierfür sind wir aktuell noch im Zertifizierungsprozess, wie lange sich das noch zieht, kann ich leider nicht beurteilen.
Hallo Herr Zollmann,
gibt es einen Zwischenstand zum Zertifizierungsprozess? Deadline bei uns in MV 31.12.16.
Herzliche Grüße,
Alexander Dagge.
5,892 Beiträge
10,207 Antworten
13,401 Kommentare
2,402 Nutzer