69 Aufrufe
Wie kann man im tomedo Laborwerte automatisch durchsuchen und beim Öffnen der Kartei eines Patienten einen Hinweis ausgeben, falls bestimmte Werte auffällig sind?
Gefragt von (6.5k Punkte) | 69 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Ausgehend von diesem etwas länglichen Beitrag 

http://forum.tomedo.de/index.php/8839/diagnoseabhangige-info-medikamentenvorschlag-bei-niereninsuffizienz-fur-herrn-thierfelder?show=8839#q8839  

lässt sich das mit einer Aktionskette und einem Auslöser für die Kette konfigurieren, der über eine Statistikabfrage die Laborwerte des aktuellen Patienten überprüft. 

ACHTUNG: Das Ausführen einer Statistikabfrage beim Öffnen der Kartei verlangsamt das Öffnen. Probieren Sie aus, ob die Dauer, bis die Kartei angezeigt wird, für Sie noch erträglich ist und lassen Sie die Aktionskette nur für bestimmte, ausgewählte Nutzer (z.B. Sie selbst) oder Arbeitsplätze (z.B. Ihre Sprechzimmer) laufen.

1. Es muss eine neue Statistikabfrage unter Admin->Statistikverwaltung hinzugefügt werden

Die Statistik zur Überprüfung der Laborwerte sieht folgendermaßen aus (zum Kopieren und Einfügen; Achtung automatische Textersetzung muss ausgeschaltet sein): Hier werden die Werte HB, GFRCKD und GAGT der letzten 14 Tage geprüft.

drop table if exists temporaryPDR; 
create temporary table temporaryPDR as 
select pdr.* from patient p 
left join patientendetails pd 
on p. patientendetails_ident = pd.ident 
left join patientendetailsrelationen pdr 
on pd. patientendetailsrelationen_ident = pdr.ident 
where 
p.ident = $[patientident]$;

select lt.* from temporaryPDR pdr 
left join patientendetailsrelationen_karteieintraege pdrke 
on pdrke.patientendetailsrelationen_ident = pdr.ident 
left join karteieintrag ke 
on pdrke.karteieintraege_ident = ke.ident 
join laborauftrag la 
on ke.laborauftrag_ident = la.ident 
join laborbefund lb 
on la.laborbefund_ident = lb.ident 
join laborbefund_lb820x lblx 
on lblx.laborbefund_ident = lb.ident 
join lb820x lx 
on lblx.lb820x_ident = lx.ident 
join lb820x_lbtest lblt 
on lblt.lb820x_ident = lx.ident 
join lbtestlbanforderung lt 
on lblt.lbtest_ident = lt.ident 
where 
ke.visible = true and 
la.removed = false and 
lb.removed = false and 
lx.removed = false and 
-- hier wird gesagt, wie lange in der Vergangenheit gesucht werden soll 

(lt.abnahmedatum is not null and lt.abnahmedatum > now() - interval '14 days' ) or 
(lx.berichtsdatum is not null and lx.berichtsdatum > now() - interval '14 days') 

and 

-- hier kann man die TestKürzel und die Schwellwerte einstellen 
(lt.testident ilike 'HB' and lt.ergebniswert < 20.) or 
(lt.testident ilike 'GFRCKD' and lt.ergebniswert < 60.) or 
(lt.testident ilike 'GAGT%' and lt.ergebniswert > 60.) 
)

2. Es wird eine Aktionskette definiert unter Admin->Aktionsketten

3. Es wird ein Auslöser für diese Aktionskette definiert unter Admin->Auslöser Aktionsketten, bei dem bei "Bedingung für Ausführen" die gerade neu hinzugefügte Statistik ausgewählt wird

Beantwortet von (6.5k Punkte)
+1 Punkt
4,907 Beiträge
8,672 Antworten
11,039 Kommentare
1,961 Nutzer