Hallo, 

beim Klick auf den Button "Jetzt Rechnung drucken" (siehe unten) - meckert Tomedo, dass kein Word 2016 installiert sei (ist es aber).

Die Scripte für Word 2016 sind unter Arbeitsplatz - Briefschreibung angeschaltet und Word wird als Textverarbeitung "für alle verwendet".

Dieses Verhalten ist an allen Office 2016 Rechnern so. Es kommt nicht bei Office 2011 vor.

Gefragt von (11.6k Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Das Problem tauchte bei mir vor etwa 2 Wochen nach einem Tomedo-Update schon auf (damals auf Word 2011 und 2016, auf Sierra und high Sierra). Ich habe das bereits mit der Zollsoft-Crew angesprochen und es wurde ein Ticket eröffnet.

Bei Mir funktioniert der Workaround über den Button "Rechnung drucken". Dann kommt erst einmal das Original. Wenn man dann einen 2. Ausdruck über "öffne Druckversion" ausdruckt, dann ist man back in business. Allerdings machen wir derzeit den "Kopie-Stempel" eben händisch auf den 2. Ausdruck.
Beantwortet von (250 Punkte)
0 Punkte
Dieses Problem tritt aufgrund eines Updates von Word 2016 auf und betrifft die meisten Druckfunktionen in tomedo. Ab der tomedo-Version v1.54.1.4 sollte es behoben sein.
Beantwortet von (2.9k Punkte)
0 Punkte
Seit dem neuesten Office-Update wird leider nur ein weisses Blatt angezeigt statt der Rechnung. Stand 25.03.2018. Tomedo Version v1.55.0.5.
Beantwortet von (11.6k Punkte)
0 Punkte
Dieses Verhalten kann ich bei mir mit der Word-Version 16.11.1 nicht nachvollziehen. Tritt es auch beim Drucken von Arztbriefen auf?
5,013 Beiträge
8,866 Antworten
11,270 Kommentare
1,980 Nutzer