Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Derzeit behelfen wir uns bei Anfragen von Versorgungsämtern oder Versicherungen mit der Anlage eines entsprechenden Privat-Rechnungstyps, der die Adresse des Patienten entsprechend der Vorgabe im Rechnungstyp übersteuert. Bei der Anlage des Rechnungstyps wäre eine Option (Kästchen zum Anhaken) zur grundsätzlichen PVS-Abrechnung dieses Typs hilfreich, da diese Option sonst häufig in der Rechnung vergessen wird anzuhaken.
Gefragt von (910 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Meinen sie nur die Option eine Häkchens in einer Privatrechnung, oder dass das Häkchen für einen gewissen Privatrechnungstypen autom. gesetzt wird?

Ersteres existiert schon, zweiteres müsste noch gemacht werden.

 

Hier das Häkchen für die PVS:

Und hier kann man in der Privatrechnungsverwaltung danach filtern:

Beantwortet von (38.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Auch beim Erstellen einer einmaligen Musterrechnung kann leider nicht differenziert werden, zwischen Abrechnung über PVS oder Nicht-PVS.
5,830 Beiträge
10,140 Antworten
13,266 Kommentare
2,391 Nutzer