Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Wurde bereits bei einem der Tomedo-Gemeinde eine G1 KVK als ungültig abgelehnt?
Gefragt von (2.6k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Existieren diesbezüglich Probleme? Tomedo sollte die eGKs der Generation 1 ab dem 1.10. ablehnen.

(Achtung, die meisten eGK mit der 1 rechts oben sind Generation 1plus, diese Generation ist weiterhin gültig.)

(KVK Karten werden großteils abgelehnt, es sei denn sie hat in der Kostenträgernummer der aufgegangenen Krankenkasse an der 2. Stelle eine 8 oder 9 ... meist bei Postbeamten oder der Bundespolizei)
Beantwortet von (39.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Gut zu wissen, wir haben sehr viele G1-Karten und bislang keine Ablehnung. Da laut KBV G1 und G1+ Karten äußerlich nicht zu unterscheiden sind, kann ich nicht sagen, ob diesbezüglich Probleme existieren. Grüße, Jan Wessig
Ablehnung der "echten" G1 Karten funktioniert einwandfrei, veremindliche G1 Karten die nicht abgelehnt sind , zeigen sich dann als G1+ Karten.

Bei uns behaupten 2 Krankenakassen die KBV hätte ein fehlerhaftes Update rausgegeben, darum würden die Karten abgelehnt, führt zur Verunsicherung der Patienten, schriftlich wollten die betroffenen Krankenakssen uns diese Auskunft nicht geben. ??
5,899 Beiträge
10,214 Antworten
13,414 Kommentare
2,403 Nutzer