Sachkosten sind immer noch ein Problem. Ändert man die Preise der Sachkosten ändern sich die Preise der Favoritensachkosten nicht automatisch. In einem Computerprogramm kann man nicht vom Anwender erwarten die sterile Tischabdeckung jedes Jahr bei Preisänderung durch L&R oder welcher Firma auch immer, 30 mal zu editieren weil es keine Master-Materialliste gibt die Material und Favoriten trennt und sich dadurch die Preise in den Favoriten automatisch ändern.
Gefragt von (38.7k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Können Sie bestätigen, dass Folgendes bei Ihnen NICHT funktioniert:

Änderung eines Sachkosten-Favoriten (Name oder Preis) der mehrfach in der Favoritenliste enthalten ist. Es sollte folgendes Fenster erscheinen:

Wenn Sie die Sachkosten auf Vorlagen editieren sollte die Meldung theoretisch auch kommen.

 

Wenn ich Sie oben richtig verstehe, möchten Sie die Nachfrage aber bereits dann haben, wenn Sie die Kosten von Sachkosten auf der Rechnung geändert werden. Ist das korrekt?

Beantwortet von (33.6k Punkte)
0 Punkte
Das funktioniert Herr Berg, trotzdem ist es höchst unglücklich dass es nicht eine Master-Materialliste gibt. Ändert man den Namen irgendwo ist es aus mit der Abstimmung.Klickt man nur einmal nein war es das auch. Warum sollte die Kopie in einem Favoriten 18 cent kosten? Das Material hat einen Einkaufspreis und nur so darf ich ihn weitergeben.
5,335 Beiträge
9,455 Antworten
12,052 Kommentare
2,102 Nutzer