Ich möchte abhängig vom Inhalt eines Auswahlfeldes in einem CKE den Haken in einem Kontrollkästchen des gleichen CKE, über die Funktion der Vorauswahl automatisch setzen.

$[if $[Auswahlfeld]$ zs_equals 'Kreuz setzen' '1' '1']$

Leider funktioniert das nicht wie gewünscht.

Dagegen gelingt es externe Karteieinträge oder CustomFormulare und sogar todo`s auszuwerten und in Abhängigkeit von dessen Inhalt den Haken korrekt zu setzen.

$[karteiEintragValue_withArgs TEST customKarteiEintragEntries.Kreuz setzen _ N]$

oder

$[if aktuellesTodo zs_contains ankreuzen '1']$

Ist das Verhalten so gewollt oder übersehe ich da etwas?
Gefragt in Frage von (31.5k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt

1 Antwort

Moin Christian,

 

das Verhalten ist leider so gewollt.

 

Die Vorbefüllung der Ankreuzfelder erfolgt nur einmalig beim Anlegen des CKE.

Anders als bei "Textfeld nicht editierbar" erfolgt also keine contentabhängige Aktualisierung nach der Anlage.

Leider gibt es noch keine "Ankreuzfelder, nicht editierbar".

 

Siehe hier:

https://forum.tomedo.de/index.php/49693/feature-request-cke-kontrollkastchen-zusammengesetzt-nicht-editierbar?show=49693#q49693

Beantwortet von (23.8k Punkte)
0 Punkte
Danke für die Bestätigung.

Das Kästchen ist in meinem konkreten Anwendungsfall Bestandteil einer Ankreuzkette. Ich kann darauf verzichten, weil ich die Information in einem Auswahlfeld habe, würde dann aber die Möglichkeit verlieren über das Kontrollkästchen eine Statistik zu steuern. So muss ich halt immer noch dran denken den Haken zu setzen, was sonst automatisch geschehen würde.
Genau an diesem Problem habe ich auch vor ein paar Tagen viel herumgeknobelt. Das wäre wirklich super, wenn das Ankreuzkästchen per IF-Vorbefüllung verfügbar wäre.
IF-Vorbefüllung funktioniert einmal bei Anlage des CKE, kann aber leider bei Änderung des CKE nicht aktualisiert werden.
16,249 Beiträge
24,077 Antworten
42,483 Kommentare
12,252 Nutzer